RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Mo 19. Apr 2021, 11:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schlepper für Hochseebetrieb
BeitragVerfasst: So 28. Mär 2021, 22:06 
Offline

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 22:45
Beiträge: 195
Vorname: Joachim
Hallo Christian,
zuerst einmal Sorry für die Zeit des Wartens. Bei mir geht es gerade drunter und drüber, das in Zeiten von Corona, wo nicht los ist ???

Zuerst mal zum Bearbeiten des Propellers:
Der Sollradius wurde angezeichnet und dann mal grob abgeschliffen. Das in der Hand um nichts zu verbiegen. Kühlung im Wassereimer sonst wirds warm in der Hand.
Dann eine Schraube M5 in die Drehbank gespannt, die Nabe bis zum Anschlag an das Backenfutter gedreht und dann bewegt sich nichts mehr. So habe ich mich mit einem scharfen Meißel langsam auf das Endmaß getastet, 0,5mm Zustellung damit nichts verbiegt.

Ja und Deine Rechnung:Theoretisch kann das hinkommen, aber es gibt ja noch den Fahrwiderstand. Ehrlich gesagt bin ich da ziemlich schmerzfrei, ich geb eben weniger Speed damit es ein schönes Fahrbild abgibt. Und wenn es gilt dann kommen die Hebel auf den Tisch.

Viele Grüße an alle Modellbauer, ich versuche Besserung

Joachim


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlepper für Hochseebetrieb
BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2021, 12:01 
Offline

Registriert: So 3. Feb 2013, 20:07
Beiträge: 341
Wohnort: Velde & Viernheim
Vorname: Holger
DAS mit dem Abdrehen des Propellers verstehe ich nicht so ganz.

Hast Du da mal ein Foto, wie der am Ende aussieht?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlepper für Hochseebetrieb
BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2021, 22:13 
Offline

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 22:45
Beiträge: 195
Vorname: Joachim
Das waren die Originalpropeller:
https://aero-naut.de/product/s-schr-ms- ... ?radius=25

So sollte es werden:

Und das Resultat ist das :
Dateianhang:
IMG_20210405_225752.jpg


Waren eben ein paar Euro unterschied, die mich zu dem Schritt bewogen haben. Aeronaut hatte die Kortdüsenpropeller zu der Zeit in das Programm aufgenommen.

Gruß, Joachim


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlepper für Hochseebetrieb
BeitragVerfasst: Sa 10. Apr 2021, 19:19 
Offline

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 22:45
Beiträge: 195
Vorname: Joachim
Aus Eckig mach Rund

ich bin nun an der Ankerwinde und fertige die Windentrommeln an. Diese werden aus PVC grob zugeschnitten und dann wie auf den Bildern bearbeitet. Werkzeuge: Tischbohrmaschine, Schraube mit Scheiben und Mutter und Stechbeitel:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlepper für Hochseebetrieb
BeitragVerfasst: Sa 10. Apr 2021, 19:30 
Offline

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 22:45
Beiträge: 195
Vorname: Joachim
Ähnlich wurde das Spill für die Ankerwinde gemacht:
Der Stechbeitel wurde dafür rund angeschliffen um eine schöne Verrundung hinzubekommen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlepper für Hochseebetrieb
BeitragVerfasst: Di 13. Apr 2021, 08:25 
Offline

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 22:45
Beiträge: 195
Vorname: Joachim
Hallo miteinander,

aktuell geht es daran die Winde zu bauen. Windenfundament, Trommeln, Kettenwinde... ein Teil habt ihr ja schon gesehen.

Ich stelle nach Fertigstellung der Einheit eine Bilderserie rein, dass es ein abgeschlossener Artikel in sich wird. Da geht nun bestimmt noch eine Woche rum, da ich nicht mehr im Keller lackieren darf, trotz nemunbII an meine Frau. Ich muss eben ein paar Tage auf etwas Wärme warten.

Ich möchte dieses Forum und meinen Beitrag auch gerne nutzen um einen Wunsch zu äußern, vielleicht hat hier jemand Connections:

Schlepper sind meine Favouriten, ich denke das sieht man. Und so liegt es denke ich nahe gerne mal auf einem solchen Teil mitfahren zu dürfen. Also wer mir hier etwas vermitteln kann gerne eine PN. Im Sommer bin ich wenn es die Coronalage es zulässt im Juli in Hamburg. Wenn das dort klappen würde wäre es erste Sahne leig

Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlepper für Hochseebetrieb
BeitragVerfasst: Mi 14. Apr 2021, 08:50 
Offline

Registriert: So 3. Feb 2013, 20:07
Beiträge: 341
Wohnort: Velde & Viernheim
Vorname: Holger
danh

Respekt für deine handwerklichen Fähigkeiten. Der Spill ist echt super geworden


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlepper für Hochseebetrieb
BeitragVerfasst: So 18. Apr 2021, 15:47 
Offline

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 22:45
Beiträge: 195
Vorname: Joachim
Während der Zeit des Wartens auf Lackiertemperaturen, die mit der Anfertigung von Windenteilen genutzt wurde habe ich nun das Schutzgitter auf dem Arbeitsdeck montiert, welches durch die Montageplatte abgebohrt und so passgenau übertragen wurde. Ebenfalls abgebohrt wurde der Platz der Schleppseilführung, auf der dann auch der Arbeitsdeckskan montiert werden wird.

Auch Zusatzgewichte im Heck wurden platziert und verschraubt, die zwar das Gewicht des zu transportierenden Rumpfes erhöhen aber so kann die Hecköffnung zu den Rudern wasserdicht verschlossen werden und die Trimmung des Rumpfes wird einfacher.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de