RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Do 12. Dez 2019, 01:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Sa 24. Nov 2018, 17:20 
Offline

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 21:18
Beiträge: 154
Wohnort: Vechelde
Vorname: Peter
Mit meinem ENkel baue ich gerade den Minitug aus China. Das geht gut an. Doch ich fand für mich dieses Schiffchen zu klein und habe im Netz nach Bilder und Videos der Originale gesucht und bin schnell auf die Dozertugs oder Boom-Boats gestoßen. Diese hässlichen Kraftprotze haben es mir sofort ahgetan. Ein PLan war schnell gefunden und schon konnte es losgehen.

Dateianhang:
2018-10-31 16.06.43.jpg


Das "Spantengerippe" war schnell erstellt und auch die Rumpfhaut aus 2mm-FSH war schnell an die Spanten geleimt - und schon war der Rumpf fertig. Da diese Kraftprotze wegen der Manövrierfähigkeit oft einen Schottelantrieb haben, sollte meiner natürlich auch eine bekommen. Die richtige Größe hane ich bei Graupner gefunden. Er wird über zwei Zahnriemen angetrieben. Graupner bietet dazu eine Montageplatte an. Diese habe ich mir allerdings selbst gedruckt, das der Graupnerpreis arg überhöht war.

Dateianhang:
1769-11_Einbauplatte_Schottel_III_04.jpg

Dateianhang:
2018-11-09 18.47.25.jpg


Viele weitere Teile stammen aus dem 3D-Drucker. So sind die gesamten Aufbauten zunächst von mir gezeichnet worden und dann gedruckt. Da der Druckraum meines Druckers zu klein ist habe ich zu große Bauteile getrennt.

Dateianhang:
Boom Aufbau gesamt.jpg

Dateianhang:
Boom Aufbau Heckteil.jpg
Dateianhang:
Boom Aufbau Maschinenhaus.jpg
Dateianhang:
Boom Aufbau Durchgang.jpg
Dateianhang:
Boom Aufbau vorne.jpg


Zusammen mit dem Steuerhaus sieht es dann fertig so aus.

Dateianhang:
20181123_203349.jpg


Im Unterwasserbereich habe ich dann aber doch mieber wieder Messing genommen. Der Schottel benötigt einen Schutzkäfig und auch einen Kiel musste ich montieren. Im Bugbereich besitzt der Dozer "Rammzähne" zum Schieben der Baumstämme. Die stammen wieder aus dem Drucker.

Dateianhang:
20181123_203510.jpg

Dateianhang:
20181123_203516.jpg


Das war's für's erste. Der Bericht wird fortgesetzt.

Gruß aus Vechelde.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 09:58 
Offline

Registriert: So 7. Aug 2016, 01:59
Beiträge: 269
Wohnort: 22175 Hamburg
Vorname: Hans-Jürgen
Hallo Peter,dieser Bericht ist ein ganz toller Denkanstoß.Ich hatte vor über 40 Jahren eine Lockente(mit 434 Mhz)und einen RC-Kochtopf mit klappernden Deckel.Die Teile waren ziemlich teuer und schwer,werde so ein Ding bestimmt mal bauen mit Deinen Anregungen.

Gruß aus Hamburg

HA-JÜ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 20:55 
Offline

Registriert: Do 25. Nov 2010, 00:04
Beiträge: 1617
Wohnort: Ritterhude
Vorname: Heinz-Werner
Hallo Peter,

so ein Boot habe ich auch schon mal gebaut.
Sind schon tolle Teile.

Hier kann man Originale bei der Arbeit sehen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Mo 26. Nov 2018, 10:05 
Offline

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 21:18
Beiträge: 154
Wohnort: Vechelde
Vorname: Peter
Genau diese Videos haben mich inspiriert, so ein Boot in Angriff zu nehmen und auch den Schottel einzubauen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Mo 26. Nov 2018, 11:09 
Offline

Registriert: Do 25. Nov 2010, 00:04
Beiträge: 1617
Wohnort: Ritterhude
Vorname: Heinz-Werner
.....scheinbar haben wir nach dem gleichen Plan gebaut.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Di 27. Nov 2018, 12:10 
Offline

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 21:18
Beiträge: 154
Wohnort: Vechelde
Vorname: Peter
Das kann gut sein. Die Ähnlichkeiten sind gut zu erkennen. Die Originale sehen ja auch jast alle ähnlich aus. Ich habe heute mit den Rammleisten gekämpft. Die Biegung an Bug und Heck ist doch ziemlich stark. Der erste Versuch mit Holzleisten (Kiefer) ist ziemlich gescheitert. Trotz einer Kochzeit von 30 min. ließen sich nicht alle Leisten entsprechend dem Rumpf biegen. Mit ABS-Profilen geht es doch deutlich besser, wenn man sie im kritischen Bereich vorsichtig erwärmt mit der Heißluftpistole. Wenn alle Profile angeleimt sind, gibts auch Bilder.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2019, 20:11 
Offline

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 21:18
Beiträge: 154
Wohnort: Vechelde
Vorname: Peter
Es ist so gut wie geschafft. Bis auf ein paar Ausrüstungsgegenstände ist der Baumschieber fertig. Seine Feuertaufe hat er in der Badewanne auch schon hinter sich gebracht.
Wenn ich mich jetzt noch trauen würde, das kleine Boot auf so richtig alt und verrostet zu trimmen, dann fände ich den Dozer Tug noch besser.

Dateianhang:
FB_IMG_1530892884607.jpg


Do sieht er eben wie neu aus. Dann muss er ordentlich gefordert werden im Wasser, dann sieht er vielleicht auch bald so aus.

Hier nun noch ein paar Fotos des fertigen Dozers.

Dateianhang:
2019-01-29 18.30.57_KLEIN.jpg


Dateianhang:
2019-01-28 15.16.28_KLEIN.jpg


Dateianhang:
2019-01-28 15.16.39_KLEIN.jpg


Dateianhang:
2019-01-29 18.18.20_KLEIN.jpg


Dateianhang:
2019-01-29 18.30.21_KLEIN.jpg


Dateianhang:
2019-01-29 18.31.42_KLEIN.jpg


Dateianhang:
20190131_185528_KLEIN.jpg


Dateianhang:
20190131_185516_KLEIN.jpg


Das war's erstmal für heute.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2019, 23:39 
Offline

Registriert: Do 29. Mär 2012, 13:44
Beiträge: 909
Wohnort: Hamburg
Vorname: Peter
Hallo, sieht gut aus und
mit dem Schottel ist der ja ziemlich wendig.
Dein Originalfoto zeigt aber doch einen herkömmlichen Antrieb?
ioha
Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Fr 1. Feb 2019, 09:59 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1744
Vorname: Peter
Zitat:
Wenn ich mich jetzt noch trauen würde, das kleine Boot auf so richtig alt und verrostet zu trimmen, dann fände ich den Dozer Tug noch besser.

Dateikommentar: Wenn der Dozer so aussähe, wäre ich sehr zufrieden


Moin Peter,

diese Art "Vergammelung" ist recht simpel herzustellen mit der "Salz + Zucker Methode" und einer Airbrush.

Es gab in 2014 schon mal Anlass, darüber zu reden...

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***

VG
Peter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Fr 1. Feb 2019, 10:39 
Offline

Registriert: Do 28. Jul 2011, 09:30
Beiträge: 2246
Wohnort: Leer / Ostfriesland
Vorname: Michael
Hoi Peter (pluh999), moin,

wegen der Alterung - schau' mal hier (Bericht einfach mal durchscrollen):

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***

Gruss

Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Fr 1. Feb 2019, 15:06 
Offline

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 21:18
Beiträge: 154
Wohnort: Vechelde
Vorname: Peter
Danke für die beiden Links. Ich werde es wohl erstmal an einem Fass versuchen. So etwas liegt bei mir noch rum. Salz und Airbrush sind auch vorhanden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 17:36 
Offline

Registriert: Mo 3. Mär 2014, 21:18
Beiträge: 154
Wohnort: Vechelde
Vorname: Peter
Es sind schon wieder einige Wochen vergangen seitdem ich das letzte Mal über den Baufortschritt bei meinem Boomboat berichtet habe. Das Projekt habe ich auch ein wenig vernachlässigt, weil ich die Riva erst schwimmfähig machen wollte.
Doch jetzt ist es vollbracht - der kleine Baumschubser ist fertig und hat heute seine Jungfernfahrt bei ziemlicher Kälte gemacht. Ich habe noch einige Details ergänzt wie einen Benzinkanister, Feuerlöscher und natürlich einen Bootshaken.
Auf den Bildern seht ihr das Ergebnis.

Dateianhang:
2019-04-12 19.22.08_KLEIN.jpg


Dateianhang:
2019-04-12 19.23.17_KLEIN.jpg


Dateianhang:
20190131_185504_KLEIN.jpg


Dateianhang:
2019-04-12 19.23.03_KLEIN.jpg


Dateianhang:
2019-04-12 19.22.43_KLEIN.jpg


Dateianhang:
2019-04-12 19.21.55_KLEIN.jpg


Dateianhang:
2019-04-12 19.22.28_KLEIN.jpg


Das war's an dieser Stelle mit dem Baubericht. An anderer Stelle berichte ich weiter über den Baufortschritt meiner Riva Aquarama und meinem Schleppraddampfer "Württemberg".

Vielen Dank für euer Interesse.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 22:07 
Offline

Registriert: Do 25. Nov 2010, 00:04
Beiträge: 1617
Wohnort: Ritterhude
Vorname: Heinz-Werner
Moin Peter,

super geworden, dein Baumschubser.
Ich hoffe, es gibt Bilder von der Probefahrt. _stillaugen_


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boom-Boat oder auch Dozer Tug
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2019, 09:11 
Offline

Registriert: Mi 21. Aug 2013, 21:26
Beiträge: 1186
Wohnort: Raum Heidelberg
Vorname: Jens
Moin Peter

ist ja richtig buper geworden....Na da freut sich der Enkel ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de