RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 01:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein 1. Modell, so fing es bei mir an in ~ April 1962
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 15:16 
Offline

Registriert: Mo 30. Okt 2017, 16:41
Beiträge: 154
Wohnort: 46325
Vorname: Reinhard
Den Schlepper "Fairplay V" von Hegi wieder aufbereiten, fehlende Teile neu herstellen und defekte Teile reparieren. Das alte Modell aber nicht einfach reinigen und neu malen sondern das alte erhalten ist mein Ziel.
Auf den folgenden Bildern der Zustand in dem ich das Model von meinem Freund geschenkt bekam


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Modell, so fing es bei mir an in ~ April 1962
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 15:28 
Offline

Registriert: Mo 30. Okt 2017, 16:41
Beiträge: 154
Wohnort: 46325
Vorname: Reinhard
....................und nach der Reinigung


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Modell, so fing es bei mir an in ~ April 1962
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 16:27 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 16:56
Beiträge: 612
Wohnort: schweich issel
Vorname: jean luc
es gibt viel zu tun .........................


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Modell, so fing es bei mir an in ~ April 1962
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 18:50 
Offline

Registriert: So 7. Aug 2016, 01:59
Beiträge: 234
Wohnort: 22175 Hamburg
Vorname: Hans-Jürgen
Hallo Reinhard,schön daß es bei Dir weitergeht.1955 rum bastelte ich mein erstes Kartonmodell,davon habe ich noch selbstentwickelte Fotos,denn wir hatten eine Drogerie und ich schon eine kleine eigene Dunkelkammer,die mein Sohn später bekam.Vorgestern war Klassentreffen bis in den frühen Morgen und ein Schulfreund war damals dabei,eine alte Postkarte von damals aus Berlin hatte ich mitgebracht,wo wir damals zu zweit Berlin ansahen.
Aber jetzt zum FAIRPLAY:Als ich beruflich in der Modellbaubranche anfing kam das Fernsehen und ich sollte einen vorgegebenen Text von mir geben,der war ziemlich unsachlich und ich wollte frisch von der Leber selbst was dazu sagen,außerdem lag mein Verein mit Herrn Ries,dem Modellkonstrukteur "quer"----also baute das Filmteam alles im Laden wieder ab und ging zum Mitbewerber,der erntete dann die Lacher....
Der Schlepper ist ein einfaches Einsteigerboot mit dem Vorteil das Vorbild im Hafen noch sehen zu können und im Hafen trieb ich mich in den Schulferien rum,das Verkehrsboot das die Eltern meines Freundes Mäxchen besaßen baute ich zuletzt fertig ,in 1:10 fährt die LORI im Zivillook ,für das größere Boot habe ich nach Hilfe aus dem Forum schon mal das Gerippe für 9,20 Meter auch in 1:10.
Reinhard,schmeiß den Widerstandregler in die Kiste,fummel beim DECAPERM das Getriebe ab,falls der Motor läuft und besorg einen flachen Prop.Und wenn Du nicht weiterkannst,sind wir ja noch da.

HA-JÜ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Modell, so fing es bei mir an in ~ April 1962
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 19:38 
Offline

Registriert: Do 25. Nov 2010, 00:04
Beiträge: 1577
Wohnort: Ritterhude
Vorname: Heinz-Werner
Moin Reinghard,

da hast du dir ja was vorgenommen.

Aber du schaffst das! :wink:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Modell, so fing es bei mir an in ~ April 1962
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 12:51 
Offline

Registriert: Sa 2. Apr 2011, 21:15
Beiträge: 768
Wohnort: 32312 Lübbecke
Vorname: Ferdinand
Moin Reinhard.

Vor so eine Aufgabe habe ich auch gestanden, ist noch garnicht so lange her. Es begann mit dem Umbau meines Motorseglers.
Das Modell habe ich 1976 gebaut. An vielen Veranstaltungen damit teilgenommen. Nach 35 Jahren kam ich auf die Idee das Modell ein andere Aussehen zu vermittelt. Auslöser war ein Segelbericht nach Schottland in den weiten des www.
Ich fing damit an die Schanzkleidstützen zu entfernen. Aufbauten wurden komplett umgebaut und so einiges Mehr.
Wehmut überkam mich als ich zurück blickte wie ich alles einmal angefertigt habe. Und so kann ich es mir das auch bei dir vorstellen.
Da hat ein Modellbauer vor etlichen Jahren dieses Modell hergestellt. Sicher sind viele Gedankengänge in das Modell hinein geflossen, hin und her überlegt wie die Teile am einfachsten hergestellt werden können. Nach der Inbetriebnahme viele schöne Stunden damit auf Teichen / Seen verbracht bis zu dem Zeitpunkt wo das Interesse plötzlich nachlässt oder welche Vorkommnisse dies beeinflusst haben. Dem Aussehen nach wurde es doch sehr Stiefmütterlich behandelt bis zur gänzlichen Aufgabe.
Reinhard, ich hoffe - ich nehme es fast an - das du soviel Freude an der Instandsetzung hast wie ich mit dem Umbau meines Motorseglers. (Segelyachten, Bauberichte. Liberia III wird umgebaut - hier im Forum).
Wünsche dir sehr viel Kraft und Freude für dein Vorhaben.

Gruß
Ferdinand


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Modell, so fing es bei mir an in ~ April 1962
BeitragVerfasst: Fr 10. Aug 2018, 18:33 
Offline

Registriert: Mo 30. Okt 2017, 16:41
Beiträge: 154
Wohnort: 46325
Vorname: Reinhard
Hallo Ferdinand,
wir Modellbauer sind schon eine besondere Spezies. Ich glaube das wir ein bisschen "verückt" sein müssen um immer wieder so schöne Modelle aufbauen zu können.
Die Faiplay war mein erstes Modell, nich aber speziell dieses hier. Das hat mir ein Freund geschenkt er hatte das und eine alte OZEANIC für nur 20 € erworben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Modell, so fing es bei mir an in ~ April 1962
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 09:24 
Offline

Registriert: Mo 30. Okt 2017, 16:41
Beiträge: 154
Wohnort: 46325
Vorname: Reinhard
Hallo liebe Freunde des Schiff Modell bauens,
inzwischen hat die "neue" FAIRPLAY V" ihre Jungfernfahrt hinter sich. Die Restaurierung ist abgeschlossen.
Der neue Motor ist ein langsam Läufer mit 5000 UpM, als Regler habe ich einen Thor12 von cti eingebaut.
Damit der Schornstein was zum "rauchen" habe ich ein Seuthe Nr.5 eingebaut. Die Lampen Atrappen habe ich alle aufgebohrt und mit LEDs bestückt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein 1. Modell, so fing es bei mir an in ~ April 1962
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 12:57 
Offline

Registriert: Sa 2. Apr 2011, 21:15
Beiträge: 768
Wohnort: 32312 Lübbecke
Vorname: Ferdinand
Hallo Reinhard.

Mein Lieber, dass ist ja ein Schmuckstück geworden.
Hervorragende Arbeit, sehr gut gelungen alles. Ich hoffe, das du noch sehr viel Spass
an/mit dem Modell hast.

Grüße
Ferdinand


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de