RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Sa 28. Nov 2020, 20:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ABS Bautechniken
BeitragVerfasst: So 7. Jun 2020, 13:49 
Offline

Registriert: So 19. Okt 2014, 14:08
Beiträge: 251
Wohnort: Obing
Vorname: Michael
Hallo Lords und Ladys,

Ich war gestern wegen ein paar Tips zum Modellschiffbau unterwegs zu einem bekannten. Er ist leidenschaftlicher Modellbauer, baut jedes Jahr ein Schiff und dabei baut und entwickelt Er soviel wie möglich selber um Geld zu sparen beim Bau seiner Yachten.

Er war in der Schiffsmodell Zeitschrift schon mehrfach vertreten, unter anderem mit dem Baubericht seiner DB9 von „Palmer Johnson“ in 1:21 oder zusammen mit seinem Sohn beim Bau der selbst designten Yacht „Sky“.

Wie gesagt, ich war dort um mir ein paar Tips zu holen und diese wollte ich hier mal mit Euch teilen:
— Beim Bau seiner Yachten benutzt er ABS Platten in den stärken von 2mm(Rumpf und Deck), 1mm(Aufbauten) und 0,5mm (Einrichtung, Aufbauten, usw). Zum verkleben des ABS benutzt er Aceton. Das löst den ABS leicht an und die Teile „verschmelzen“ richtig. Aufgetragen wird es mit einer kleinen Spritze mit Metallnadel. Das ganze geht Dann recht schnell vonstatten, mit dem Vorteil nicht wie beim Sekundenkleber den Rotz an den Fingern Pappen zu haben. Das Aceton verfliegt einfach.

— der zweite Tipp war für mich komplett neu. Um kleinere Lücken zu verschließen, die sich manchmal einfach ergeben, trotz Schablonen, genauem Messen usw. , benutzt er in Aceton gelöstes ABS! Es fallen ja jede Menge Schnipsel und Reste an beim Bauen, diese gibt er in ein Glas mit Deckel, Aceton dazu und je nachdem wie dickflüssig man das ganze haben möchte muss man halt mehr ABS oder mehr Aceton hinzugeben. Bei ihm hatte das die Konsistenz von Weißleim. Er meinte nur die Löcher dürfen nicht zu groß sein, da es sein kann das sich das ganze später dann abzeichnet. Aber für kleinere Spalten oder dergleichen find ich den Tipp super töl

Vielleicht sollte ich noch erwähnen das der Kollege bei besonders stark beanspruchten Teilen hinterher noch einmal eine naht Stabilit Express drüber zieht. Aber für die Aufbauten usw. reicht die Stabilität ganz leicht aus.

Keine Ahnung ob Ihr diese Tricks alle schon kantet, für mich wars Neuland und ich bin froh das der Kollege seine doch Jahrelange Erfahrung (über 30 Schiffe, dazu Rc-Cars hat der schon gebaut.....unvorstellbar) so einfach spontan mit mir geteilt hat! Mir wird das sehr helfen bei meinem nächsten Großprojekt, doch dazu am anderer Stelle mehr horse

Viel Spass beim ausprobieren :pot:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABS Bautechniken
BeitragVerfasst: So 7. Jun 2020, 23:56 
Offline
Administrator

Registriert: Mo 22. Nov 2010, 13:39
Beiträge: 374
Wohnort: Salzgitter
Vorname: Rolf
Hi,

so habe ich auch bei der Reparatur von Kunststoff - Acetat - Brillen-
fassungen gearbeitet. Aceton zum Anlösen der Bruchstelle und nach dem
Zusammenfügen kleine Raupe um die Bruchstelle gelegt. Nach Trocknung
beigearbeitet und poliert. Hat ewig gehalten.

Fazit: guter Tipp

Rolf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABS Bautechniken
BeitragVerfasst: Mo 9. Nov 2020, 06:50 
Offline

Registriert: So 19. Okt 2014, 14:08
Beiträge: 251
Wohnort: Obing
Vorname: Michael
guten Morgen Werte Lords,

habt ihr einen Tipp für mich welche Spachtelmasse ich am besten für einen ABS-Rumpf nehme?

vielen Dank schonmal...... töl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABS Bautechniken
BeitragVerfasst: Mo 9. Nov 2020, 11:31 
Offline

Registriert: Mo 23. Jan 2012, 20:07
Beiträge: 1843
Wohnort: Bad Soden-Salmünster
Vorname: Winfried
Hallo Michael,

ich verwende diesen

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***

und wenn es ganz fein werden muss, diesen

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***


Winfried (Vosper Perkasa)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ABS Bautechniken
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 20:28 
Offline

Registriert: So 19. Okt 2014, 14:08
Beiträge: 251
Wohnort: Obing
Vorname: Michael
Danke Winfried, hab mir den schon bestellt. Nach den ersten Versuchen werde ich berichten. nemunlb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de