RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 04:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2012, 18:22 
Offline

Registriert: Do 18. Nov 2010, 06:29
Beiträge: 302
Vorname: Ralph
Nachfolgende Bücher sind in meiner Bibliothek.
Ausleihen ist kein Problem.

Helmut Drexler: Schiffsmodell-Rümpfe. Selbst gebaut. Neckar-Verlag, Villingen-Schwenningen 1990, 4. unveränderte Auflage 2003, ISBN 3-7883-2622-0.

w.o.: Der RC-Kapitän. Fernsteuerung im Schiffsmodell. Neckar-Verlag, Villingen-Schwenningen 1980, 4. überarbeitete Auflage 2000, ISBN 3-7883-2132-6.

Siegfried Frohn: Tipps und Tricks für Schiffsmodellbauer. Modellwerft-Fachbuch. Verlag für Technik und Handwerk. Baden-Baden 2005, ISBN 3-88180-750-0.

w.o.: Elektrik für Schiffsmodellbauer. Modellwerft-Fachbuch. Verlag für Technik und Handwerk. Baden-Baden 2008, ISBN 978-3-88180-744-9.

Günther Slansky: Schiffsmodelle selber bauen – ein Ratgeber von A-Z. Modellwerft-Fachbuch. Verlag für Technik und Handwerk. Baden-Baden 2004, ISBN 3-88180-731-4.

Hans-Jürgen Freund: Laminieren leicht gemacht. Modellrümpfe und Formen aus Faserverbundstoffen. Modellwerft-Fachbuch. Verlag für Technik und Handwerk. Baden-Baden 2006, ISBN 3-88180-710-1.

Andrea und Jürgen Kalvari: Lackieren im Modellbau und weitere Techniken der Oberflächenveredelung. Modellwerft-Fachbuch. Verlag für Technik und Handwerk. Baden-Baden 2006, ISBN 3-88180-730-6.

Jürgen Eichardt: Modellbautechniken. Tipps für Modellbauer. Modellwerft-Fachbuch. Verlag für Technik und Handwerk. Baden-Baden 2003, ISBN 3-88180-135-9.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 13:08 
Offline
Administrator

Registriert: Mo 25. Okt 2010, 22:10
Beiträge: 2710
Wohnort: Römerberg
Vorname: Wolfgang
Hallo Ralph,

das ist ein sehr grosszügiges Angebot von dir! eknad

Der Forumsbereich Bücher und Publikationen wird hier auch zukünftig weiter ausgebaut.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 13:20 
Offline

Registriert: Do 18. Nov 2010, 06:29
Beiträge: 302
Vorname: Ralph
Na na, "sooo tragisch" ist das auch nicht.
Und s'Porto ist günstiger als die Büchlein selber kaufen.

Die Liste darf ruhig wachsen (ich lese gerne :wink: )!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2012, 10:29 
S.M.UNTERSEEBOOTE Das K.U.K. Unterseebootswesen 1907-1918

Das Buch wurde 1986 vom Weishaupt-Verlag herausgegeben.ISBN 3-900310-29-7

Dieses Buch hat mich motiviert,das SM -U 12 zu bauen.Einige Skizzen und viele Fotos werden von mehreren Boote gezeigt.

Endlich mal wieder ein fehlerfreies Buch,denn in einigen Büchern sind manchmal haarsträubende Verwechslungen und Umrechnungsfehler.

Für Freunde alter Tauchboote ist es ein Muß.Ein wunderbares Buch beschreibt das Leben in diesen"Röhren".Es ist ein Wahnsinn mit was für Entbehrungen man auf den Kleinbooten(auch den Torpedobooten)leben mußte.In einigen Booten gab es keine Kojen,man schlief auf den Flurplatten und ohne Heizungen !
ALS DIE SCHIFFE TAUCHEN LERNTEN wurde 1997 vom Verlag Österreichische Staatsdruckerei AG herausgegeben.
ISBN 3-7046-1091-7.Ich hab es bei Christian Schmidt für 69.00 DM erstanden.

Ich hab noch eine große Menge derartiger Bücher--fast alle in 50 Jahren antiquarisch gekauft oder getauscht--alle ohne ISBN.

HA-JÜ


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2012, 12:56 
Ich werde in nächster Zeit nur Bücher vorstellen,die mir beim Bau eines Modells weitergeholfen haben,das ist in einem Modellbauforum wohl das Beste.
Im ersten Buch war es "U12"--im zweiten"mein "HAVMANDEN" und im dritten Buch ist mein Kutter"PALOMA"erwähnt:

KRIEGSFISCHKUTTER aus dem Mittler-Verlag listet alle KFKs mit Werdegang auf.Zeichnungen und Fotos sind für uns Modellbauer eine Hilfe.ISBN 3-8132-0729-3.
Ich wollte immer schon meine ELKE irgendwie umbauen,da stieß ich auf die ersten KFKs mit Spitzgatt-Heck.Also wurde ein neues Heck angebaut und der Kutter auf 68,6 cm"verlängert,was einen Maßstab von 1:35 ergab.
Auf Seite 120 ist ein hilfreicher Plan,den ich 4,6fach vergrößern ließ.Fotos gibt ja reichlich von diesen Kuttern in diversen Bauzuständen.
In Gert Uwe Detlefsen HÄFEN WERFTEN SCHIFFE(ISBN 3-921416-45-0)sah ich auf Seite 223 "meine"Paloma mit verlängertem Aufbau und natürlich Spitzgattheck.Früher lief SC 39 als KFK 157 von Stapel.
Im gleichem Buch sind Kümos und interessante Küstenschiffe auf Fotos und Skizzen zu sehen.Das Buch kann ich auch empfehlen als Anregung auf der Suche nach einem neuen Projekt.

So,das war Nr.3.

HA-JÜ


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2012, 17:57 
Ich habe lange kein so schönes Sachbuch gelesen:DER ALTE ELBTUNNEL von dem bekannten Hans Jürgen Witthöft.
ISBN 978-3-7822-1044-7
160 Seiten ,viele Fotos und dann als Beilage ein herrlicher Querschnitt durch das Bauwerk.
Über den Preis kann ich nichts sagen,hab es geliehen .

Ein alter Schulfreund ist international im Tunnelbau tätig gewesen und hat mit beim Treffen nach 50 Jahren aus dem"Nähkästchen"über dieses Thema Einiges erzählt.
___________________________________________________________________________________DIE TORPEDOS DER DEUTSCHEN U-BOOTE von Eberhard Rössler ist ebensfalls lesenswert.
ISBN 3-8132-0842-7
292 Seiten mit sehr viel technisches Information.Für den Modellbauer interessante Infos über Antriebe,Formgebung und Schaltungen--kurz :das Schwergewicht dieses Buches ist die Technik-
Ich lese es jetzt zum x-ten Mal.

Ein alter Schulfreund aus der gleichen Klasse war auch beruflich in Torpedosteuerung/Elektronik bei der Bundesmarine.Mit ihm hab ich vor über 50 Jahren WILHELMSHAVENER Kartonschiffe um die Wette gebaut.Hab davon noch alte selbstentwickelte Fotos.

HA-JÜ


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 08:12 
Offline

Registriert: Fr 29. Jun 2012, 06:01
Beiträge: 68
Wohnort: Bremen
Vorname: Dietmar
Hallo Ha-Jü !
Ja, ich weiß, Du bist in Dänemark im Urlaub. Trotzdem mal eine Frage: Ich bin ja nun bekanntermaßen Elektro/Elektronik-Blindfisch. Welches grundlegende Buch für unseren Bereich, vielleicht mit Anleitungen für Sonderfunktionen (Geschütztürme, Rauchanlagen) kannst Du mir denn empfehlen. Ich will einfach grundlegenden Dinge auch mal nachschlagen können ohne immer gleich allen Leuten mit meinen dusseligen Fragen auf die Nerven gehen zu müssen. So alles von Anfang an (so blöde fragen wie Motorenentstörung, was kommt wo ran usw.).

Freue mich von Dir zu hören.

Schöne Tage noch im Land der Dänen (ist immer so schön ruhig):

Dietmar


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 11:08 
Ich melde mich nach Danmark mit Buchtipps.

Morgen früh fährt ein Däne mit meinem Sohn und mir nach STAUNING ins Flugzeugmuseum.

HA-JÜ


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 17:27 
Dietmar, Buchtipps habe ich keine, aber stell doch einfach deine Fragen. Nur so können auch zukünftige Modellbauer etwas lernen.......Du Nerfst niemanden damit, ehrlich. (cool)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 17:50 
Elektrik für Schiffsmodellbauer. würde mich mal ineressieren. Wollte ich mir kürzlich noch kaufen. Wie kommen wir zusammen.

Meine Buchempfehlung: DER STURM. die letzte Fahrt der Andrea Doria.

Das Schiff kennt hier jeder, den Film wohl auch, aber das Buch.

Fesselnd geschrieben.

Diddy

Hab noch eine Menge Titanic Bücher, bei Interesse bitte melden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 17:53 
Offline
Moderator

Registriert: So 4. Mär 2012, 23:03
Beiträge: 5411
Wohnort: Wetter/Ruhr
Vorname: Dirk
Äääähm Dietmar,
meintest Du eventuell die Andrea Gail? Die Andrea Doria hatte mit Sturm nix am Hut, die ist im Nebel mit der "Stockholm" kollidiert.

Gruß Dirk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 18:04 
ich könnte auch mit ein "paar" Büchern aushelfen, meine sind alle "elektronisch"

hier z.B. etwas zum Thema Schnellboote,

1. Schnellboote, German Fast Attack Crafts of World War II (leider in russisch, aber mit Super-Bildern

2. Osprey.-.New Vanguard 059.-.German.E-boats.1939-45

3. squadron Vol-18 - schnellboot in action


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Di 24. Jul 2012, 12:11 
Hallo momo !

Balu hat vollkommen recht:stelle Deine Fragen hier im Forum ohne Hemmungen.Wir haben alle mal angefangen mit Fragen...

Ralph/Donauschiffer hat ja eine gute Aufstellung gebracht,die ist eine Orientierung.

Da viele"Neuauflagen"einfach nicht aktuell sind,kann ich Dir nur die Leihbücherei empfehlen und das F O R U M.Wie gesagt,wir helfen alle gerne weiter.

Wenn mit ein brauchbarer Titel auffällt,maile ich ihn Dir.

Weiter viel Spaß mit dem Puffer.Mein Nachbarjunge läßt gerade sein Rundbecken voll Wasser---hab sofort den Akku für meinen 1:72 PUFFER geladen und den STEPPKE entstaubt.

HA-JÜ


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Sa 11. Aug 2012, 16:39 
Zweimal DDG HANSA

Hans Georg Prager hatte 1976 über die HANSA ein sehr fachmännisches Buch geschrieben.Zeichnungen,Seitenrisse und sehr viele Daten sind eine Fundgrube für Modellbauer.Und alles Fehlerfrei,was ja bei Sachbüchern nicht selbstverständlich ist---aber es ist eben ein PRAGER.

ISBN 3-7822-0105-1 178 Seiten DDG HANSA Vom Liniendienst bis zur Spezialschiffahrt

Ich hab das Buch vor Jahren geschenkt bekommen mit Widmung von Kapitän Schröder:"Zur Erinnerung an Deine schöne auf KANDELFELS und TRIFELS......nochmals Danke Dodo.Dodos Vater war der Seemann.

Das zweite Sachbuch über die Reederei ist 2000 herausgekommen.Ich hab es gerade in unserer Zentralbücherei ausgeliehen.Peter Kielmann und Holger Patzer haben noch eine Steigerung herausgegeben.Eine Fülle an Daten,Fotos,Skizzen ---einfach unbeschreiblich.Ich hab lange kein so umfassendes Buch gelesen.

ISBN 3-931 785-02-5 306 Seiten DIE FRACHTSCHIFFE DER DEUTSCHEN DAMPFSCHIFFAHRTS-GESELLSCHAFT"HANSA"

Ergänzend zu den Büchern hab ich gefunden:www.ddghansa-shipsfotos.de

Leider hab ich auch mal was zu nörgeln.Warum sind nicht ALLE Längenangaben mit LüA(Länge über Alles) in der Literatur einheitlich.Es ergeben sich so auf den ersten Blick oft größere Differenzen,da es ja die verschiedensten Angaben gibt.Selbst ein gestandener Schiffsingenieur konnte mir nicht alle nennen.
LPP---CWL---LREG---ZDL---LÜA ---zB

Das waren mal wieder zwei Bücher ,die beim Modellbau viele Infos bieten,hab gerade meine Buchreihen neu geordnet,es folgt also bald neues LESEFUTTER.

HA-JÜ


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Schiffsmodellbau-Bibliothek
BeitragVerfasst: Di 28. Aug 2012, 11:41 
Offline

Registriert: So 9. Jan 2011, 08:24
Beiträge: 403
Wohnort: Königsbrunn
Vorname: Dietmar
Dann will ich mal meine kleine Bibliothek vorstellen:
1. "Drehmaschinenpraxis für Modellbauer von Tilman Wallroth" VTH Verlag ISBN 3-88180-070-0
2. "Schiffsmodell-Baupraxis - Planung und Bau eines Krabbenkutters bis ins Detail von Klaus Plonus" VHT Verlag ISBN 3-88180-019-0
3. "Schiffsmodell-Rümpfe selbst gebaut von Helmut Drexler" Nekar Verlag ISBN 3-7883-1622-5
4. "Dampfantrieb leicht gemacht von Dietmar Volks" Pflaum Verlag München ISBN3-7905-0485-8
5. "Schiffsmodellbau im Detail von Günther Slansky" VTH Verlag ISBN 3-88180-065-4
6. " Tips und Tricks im Schiffsmodellbau Band 1 von Hans Joachim Scholz" Maritim Verlag ISBN3-922414-05-2
7. "Besseres Drehen und Fräsen von Frank Arbeiter" Nekar Verlag ISBN3-7883-1110-x
8. "Faszination Superyachren Originale und Modelle von Bert Elbel" Nekar Verlag ISBN 3-7883-1109-6
9. "Ferngesteuerte Segelyachten selber bauen von Friedrich-Karl Ries" VTH Verlag ISBN 3-88180-038-7
10. "Zivile Schiffe Modelle und deren Vorbilder von Gerhard O. W. Fischer" Nekar Verlag ISBN 3-7883-1139-8
11. "Deutsche Kühlschifffahrt (1902-1995) von Karl-Heinz Hochhaus" Verlag H-M. Hauschild Bremen ISBN 3-931785-11-4

zu 9. im Buch liegt sogar noch ein Bauplan für eine 1m Segelyacht bei



das wars


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de