RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 16:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bearbeitung eines Gussteils
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 16:59 
Offline

Registriert: Sa 4. Mai 2013, 19:11
Beiträge: 168
Wohnort: Mammendorf
Vorname: Hellmut
Hallo Freunde

Dateianhang:
Halterung Bandsägentisch1.jpg


Dateianhang:
Halterung Bandsägentisch2.jpg


Ich bin an der Reparatur der Befestigung der Halterung des Tisches meiner Bandsäge. Die in den 2 Bildern gezeigte defekte Halterung möchte ich dadurch reparieren, dass ich auf der Seite wo die bearbeitete Oberfläche der Halterung ein 5 mm starkes Edelstahlblech drauf schraube. Zur Zeit bin ich mit der Flex dabei das Edelstahlblech in die Form zu flexen, welche die glatte Fläche an der Befestigung hat. Mühsam genug! Auch das Bohren der Nut als Kreisabschnitt wird mühsam genug sein. Ich habe das ausgebrochene Teil da, weshalb dieses dann auch eingesetzt werden kann.

Meine Frage:
Stellt das Bohren der Löcher in das Gussteil besondere Anforderungen? Ich werde natürlich mit Schneid-öl das Bohren versorgen. Meine Absicht wäre ein 4,5 mm Durchmesser Bohrloch zu machen und dieses dann mit einem Gewinde für M5 versehen. Ich denke mit 3 solchen Schraubverbindungen das Edelstahl zu befestigen!

Leider hat der Betrieb in Fürstenfeldbruck der dieses hätte für mich machen können geschlossen!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bearbeitung eines Gussteils
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 18:41 
Offline

Registriert: Mi 22. Jun 2011, 20:17
Beiträge: 198
Wohnort: Am NOK nahe Brunsbüttel
Vorname: Ralph
Moin
Handelt es sich hier um Gusseisen oder AL Guss ?

Für Eisen würde ich schweißen, mit heutigen Elektroden sehr gut zu machen. Alu würde ich auch so verschrauben.

Für M5 wird übrigens 4.2mm vorgebohrt, die Bohrer gibts auch schon im Baumarkt

Ralph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bearbeitung eines Gussteils
BeitragVerfasst: So 17. Jun 2018, 12:43 
Offline

Registriert: Sa 4. Mai 2013, 19:11
Beiträge: 168
Wohnort: Mammendorf
Vorname: Hellmut
Ich vermute Gusseisen! Leider habe ich keine Möglichkeit das Teil zu schweißen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de