RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 19:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KMB JET28 nach KaMeWa
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 07:50 
Offline

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 08:45
Beiträge: 66
Wohnort: Wangen GP
Vorname: Timo
Servus,

ist bei den Schrauben der Schubumkehr Schraubensicherungmittel notwendig?
Wenn ja welches?
Jede Schraube die da verloren geht ist ja für immer weg.
Im Voraus schon mal Danke!
mfg Timo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KMB JET28 nach KaMeWa
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 08:08 
Offline
Moderator

Registriert: So 4. Mär 2012, 23:03
Beiträge: 5411
Wohnort: Wetter/Ruhr
Vorname: Dirk
Moin Timo,

da die Klappe ja bewegt wird (Gelenke), würde ich die Schrauben schon sichern.
Wenn es wirklich fest sein soll, könnte man z.B. das Loctite verwenden, mit dem Endstücke auf Flexwellen geklebt werden, siehe *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** .

Gruß Dirk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KMB JET28 nach KaMeWa
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 08:36 
Reicht da nicht eine selbstsichernde Mutter ?

Gruß
Rolf


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KMB JET28 nach KaMeWa
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 09:23 
Offline

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 08:45
Beiträge: 66
Wohnort: Wangen GP
Vorname: Timo
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***

Selbstsichernde Muttern sind, da wo möglich, leider im Wasserstrahl.

Hochfester Loctite ist mir zu endgültig, da die Schrauben in einem Kunststoffgewinde stecken.

Einfach mit PlastiDip oder so was hätte ich mir da vorgestellt.

mfg Timo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KMB JET28 nach KaMeWa
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 16:25 
Lass die Muttern doch im Wasserstrahl sein.
Macht doch nix , wenn sie aus VA sind.
Oder hast du Angst , dass sie vom Wasserstrahl gelöst werden ?

Als es noch keine Schraubensicherung gab , wurde ein Macke ins Gewinde gemacht.(Wird auch heute noch gemacht ,
wenn es keine andere Möglichkeit gibt .)
Da löste sich keine Mutter mehr.

Gruß
Rolf


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KMB JET28 nach KaMeWa
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 22:16 
Also ich finde nicht, dass du die Schrauben sichern musst.
Wenn du vorsichtig eindrehst, also fest anziehst, aber die
Gewinde nicht überforderst, ist das kein Problem.
Ich habe am Flash (LRB von Kehrer) zwei KaMeWa drauf gehabt
und es gab nie Probleme.
Ich würde da eher befürchten, dass Schraubensicherungslack
den Kunststoff chemisch angreifen könnte oder die Schrauben
"endfest" werden.
Plasti Dip denke ich ist bei den Minischraubengrößen eh zu dick
und würde beim Eindrehen abgestreift.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KMB JET28 nach KaMeWa
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 08:21 
Offline

Registriert: So 6. Nov 2011, 19:32
Beiträge: 316
Vorname: Christian
Auch ich habe in vielen Jahren "28er Jet" noch nie einen Verlust eines Schräubchens der Umsteuerklappen zu verzeichnen gehabt (ohne jegliche Sicherung!).... Verlustig gehen diese Schrauben eher auf der Werkbank, weswegen ich immer ein Frotteehandtruch drunterlege (da springen sie nicht weg).

Sonst bleibt Lothars Ausführungen nichts hinzuzufügen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KMB JET28 nach KaMeWa
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 09:59 
Offline

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 08:45
Beiträge: 66
Wohnort: Wangen GP
Vorname: Timo
@ coldivia und Zengi
Genau das wollte ich hören.
War mir nur nicht sicher, ob die Schrauben ohne Hilfsmittel an Ort und Stelle bleiben.

Super Danke!

mfg Timo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de