RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Mo 28. Mai 2018, 10:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Staatenyacht
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 21:34 
Offline

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:10
Beiträge: 6120
Wohnort: 52156 Monschau
Vorname: Bernd
....
vor 9 Jahren hatte dieses Modell den ersten Wasserkontakt und heute hat sie so richtig frische Luft erhalten.
Habe sie aufgeriggt, versucht, und fehlende Befestigungspunkte ergänzt.
Innen u. Außenklüver fehlen noch, wenn ich dies richtig, in der Sprache, gesetzt habe.

Ganz Neues hat sich zwar auch gebildet, doch sollen die brach liegenden Körper leben.
Hier einfach 1,5 Stunden Arbeit.

Bernd


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staatenyacht
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 09:14 
Offline

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:10
Beiträge: 6120
Wohnort: 52156 Monschau
Vorname: Bernd
......................
gestern zum See und nicht übel - innen kein Wasser - hatte 6,5 kg Blei eingelegt - verträgt noch gut 2 kg, denn wenn der
Wind dies kleine Rahsegel angreift, entsteht ein Druck der so nicht eingeplant wird.
Deo versagt hier ganz :oops: :oops:

Flieger und Klüversegel waren noch nicht angeschlagen.
Gruß
Bernd


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staatenyacht
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 10:34 
Offline
Moderator

Registriert: So 4. Mär 2012, 23:03
Beiträge: 5409
Wohnort: Wetter/Ruhr
Vorname: Dirk
Hallo Bernd,

ist ein tolles Bild auf dem Wasser und kein alltägliches Schiff - sehr schön! :pot:
Bei Wind entwickelt das Rahsegel natürlich eine ganz schöne Hebelkraft. Vielleicht könntest Du das Segel einrollen und nur unter Groß- und Vorsegel fahren, um Deinen Blutdruck etwas zu schonen.

Gruß Dirk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staatenyacht
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 14:38 
Offline

Registriert: Mi 10. Okt 2012, 13:51
Beiträge: 600
Wohnort: Stahnsdorf
Vorname: Manfred
Moin Bernd
Das ist ja mal ganz was anderes was Du Dir hast einfallen lassen.
Klasse buper rkkkkk .
Schönen Rest Pfingstmontag wünschen wir Euch beide.
Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staatenyacht
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 15:45 
Offline

Registriert: So 9. Okt 2011, 19:01
Beiträge: 876
Vorname: Thomas
Hallo Bernd,

ich würde sagen Du bekommst den Orden "Staatenyacht am Bande" verliehen :pot:

leig

schön das das Schiffchen auf dem Wasser zusehen :pot:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Staatenyacht
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 21:33 
Offline

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:10
Beiträge: 6120
Wohnort: 52156 Monschau
Vorname: Bernd
Moin,
Danke sehr - ohne Strom so 1, 5 Stunden am Wasser - ist schon eine ganz andere Angelegenheit - total "unaufregend " :roll:
Gruß
Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de