RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Do 26. Apr 2018, 18:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DGzRS 7-Meter Boot DELLWIG
BeitragVerfasst: Mi 31. Jan 2018, 11:49 
Offline

Registriert: Sa 9. Jan 2016, 01:04
Beiträge: 10
Vorname: Ingo
Hallo,

anbei ein paar Bilder meiner im Bau befindlichen 7-Meter Klasse. Das Modell stammt von Herrn Häger und wird weil es am Ende kein genaues Abbild eines der vorhandenen Boote dieser Klasse sein wird (Fensterfront Ostsee, Poller Nordsee, Bergungspforte aber alter Anstrich etc. etc.) den Namen DELLWIG tragen. Frei nach dem Essener Stadtteil Dellwig wo ich aufgewachsen bin und wo ich am dortigen Rhein-Herne-Kanal (Km 12,298) meine ersten RC Schiffsmodell Erfahrungen gesammelt habe...

Beste Grüße,

Ingo


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DGzRS 7-Meter Boot DELLWIG
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 11:24 
Offline

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:10
Beiträge: 6099
Wohnort: 52156 Monschau
Vorname: Bernd
........

schöne Arbeit - habe den Klappstuhl bereit stehen.

Gruß
Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DGzRS 7-Meter Boot DELLWIG
BeitragVerfasst: Sa 3. Feb 2018, 17:42 
Offline

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 14:15
Beiträge: 160
Wohnort: Gelsenkirchen
Vorname: Hartmut
Das sieht doch schon vielversprechend aus, sitze neben Bernd in der ersten Reihe :grin:
Schönen Gruß aus GE-Horst (etwas östlich von Dellwig aber auch Nähe Kanal und Schleuse)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DGzRS 7-Meter Boot DELLWIG
BeitragVerfasst: Sa 3. Feb 2018, 18:32 
Offline

Registriert: Sa 20. Jan 2018, 14:55
Beiträge: 62
Vorname: Gerhard
Hallo Ingo, bitte sende uns Sealords weitere Fotos vom Baufortschritt, wird bestimmt ein schönes Modell...wie groß ist es denn ? nebenbei bemerkt, bin in Lünen aufgewachsen, wenn ich das noch nach so vielen Jahren richtig im Kopf habe, müsste es der Dattel - Hamm Kanal sein....

Gruß vom Wasserfreund- MV Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DGzRS 7-Meter Boot DELLWIG
BeitragVerfasst: Sa 3. Feb 2018, 22:26 
Offline

Registriert: Sa 9. Jan 2016, 01:04
Beiträge: 10
Vorname: Ingo
Na dann will ich mich mal artig bedanken!
Und Baufortschritt sollte es in nächster Zeit dann auch mal wieder geben. Und der wird dann auch hier dokumentiert. Versprochen!

Im Moment habe ich gerade das Problem, dass meine Farbe im Rumpf nicht richtig aushärten will... Ist jetzt schon der zweite Anstrich... den ersten musste ich komplett rauswaschen, weil er auch nach drei Tagen noch wie frisch gestrichen war. Konnte man einfach mit dem Finger wegwischen. Aber nur im GFK Rumpf. Andere Teile, die ich gleichzeitig gestrichen habe waren nach einem halben Tag trocken. Habe dann alles mittels Küchenpapier und Aceton rausgewaschen. Dann nochmal alles mit heißem Wasser und Spüli nachgespült und erneut gestrichen. Der größte Teil der Farbe ist nun auch trocken, aber an einigen Stellen besteht das Problem weiterhin...

Woran kann das liegen? Ich denke es hat mit dem Laminat zu tun, Trennmittel? Auf der Außenseite hatte ich Anfangs ein ähnliches Problem, da wollte mein Spachtel (2-K Polyesterspachtel) trotz hochsommerlicher Temperaturen nicht härten. Da dachte ich noch "Sch.... zu wenig Härter!" und hab alles wieder runtergekratzt und geschliffen dann gings. Aber jetzt Innen das gleiche Drama?

Jemand auch schonmal sowas gehabt?

Beste Grüße,

Ingo

P.S. Das Boot ist übrigens in 1:10 und somit 70cm lang

P.P.S. Ganz besonders liebe Grüße in die alte Heimat! Horst ist nicht weit von Dellwig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DGzRS 7-Meter Boot DELLWIG
BeitragVerfasst: Do 5. Apr 2018, 23:15 
Offline

Registriert: Sa 9. Jan 2016, 01:04
Beiträge: 10
Vorname: Ingo
So, langsam geht es weiter... Welle, Ruderanlage und Technikgerüst sind eingebaut... Fotos folgen in Kürze...
Vorweg aber noch eine Frage, Ich habe eine Kompaktwelle von Raboesch sowie ein Raboesch-Ruder Eingebaut. Siehe Bilder...
Muß ich diese Welle und den Ruderkoker fetten, oder ist die Welle mit der Teflondichtung und der Ruderkoker mit seinem O-Ring von alleine dicht?

Beste Grüße,

Ingo


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DGzRS 7-Meter Boot DELLWIG
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 08:29 
Offline

Registriert: Do 25. Nov 2010, 00:04
Beiträge: 1514
Wohnort: Ritterhude
Vorname: Heinz-Werner
Moin Ingo,

ich verbaue diese Wellenanlagen auch sehr gern.
Etwas Fett komnmt immer rein.
Ich nehme dafür Vaseline.
Ist preisgünstig und umweltfreundlich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DGzRS 7-Meter Boot DELLWIG
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 22:15 
Offline

Registriert: Sa 9. Jan 2016, 01:04
Beiträge: 10
Vorname: Ingo
Super, dann kommt etwas Vaseline ran, und gut is... :)

Beste Grüße,

Ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de