RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Mo 19. Apr 2021, 10:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lumme Arbeitsboot, Bausatz von Manfred Sievers
BeitragVerfasst: Mi 2. Feb 2011, 15:31 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 10:30
Beiträge: 2031
Wohnort: Westerstede
Vorname: Frank
:wink: Hallo Leute ich stelle hier aus meiner Sammlung das Arbeitsschiff Lumme vor.Das Boot gibt es in echt in dem Hafen der Insel Helgoland zu sehen. Dort wenn man die Webcam ansieht, liegt das Original. Gebaut wurde es von der Fassmer Werft an der Weser.

Das Boot ist eigentlich recht klein mit einer Länge von knapp 60 cm, doch es machte sehr viel Freude es zu bauen.

Ich kann die Bausätze von Sievers/Hannover eigentlich nur empfehlen. Sie sind mit ihren Fräs, Resin, Ätzteilen und dem GFK Rumpf sehr nett zu bauen. Wenn man schon mal einen "Schnellbaukasten" von Robbe und Graupner gebaut hat bekommt man dieses Schiff auch leicht hin. Wobei bei diesem das Preis Leistungsverhältnis stimmiger ist.

Durch die Größe ist es aber schwer zu trimmen, was mir auf der ersten FAhrt auf der die Fotos geschossen wurden auch nicht gelang. Ich hatte den Fehler begangen einen extra Akku für die Beleuchtung und das Querstrahlruder einzusetzen. Nun nehme ich den Strom über den Fahrakku und es sieht besser aus. Gruß Kuddell


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lumme Arbeitsboot, Bausatz von Manfred Sievers
BeitragVerfasst: Mi 2. Feb 2011, 15:39 
Hallo Frank,
ein sehr schönes Modell. Der Fahrstand ist jetzt so wie bei den Modernen Schleppern. Gefällt mir sehr gut.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lumme Arbeitsboot, Bausatz von Manfred Sievers
BeitragVerfasst: Mi 2. Feb 2011, 15:39 
Offline

Registriert: Fr 12. Nov 2010, 20:05
Beiträge: 727
Vorname: Wolfgang
Hallo Frank,

schöne Bilder von Deiner Lumme. Das Modell hat mir auch immer gut gefallen.

Gruss

Wolfgang


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lumme Arbeitsboot, Bausatz von Manfred Sievers
BeitragVerfasst: Mi 2. Feb 2011, 17:37 
Offline

Registriert: Fr 19. Nov 2010, 19:43
Beiträge: 1359
Wohnort: Römerberg
Vorname: Gerhard
Sag mal, Frank. Hast Du ein Schifffahrtsmuseum???

Wenn ja, bitte Lage und Öffnungszeiten angeben.....

Wahrscheinlich kriegst Du sowieso demnächst eine eigene Rubrik

Fast neidlose Grüße

Gerhard


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lumme Arbeitsboot, Bausatz von Manfred Sievers
BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2011, 16:37 
Offline

Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:03
Beiträge: 617
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Vorname: Sieghart
Hallo Frank!
Hat ja schon etwas Ähnlichkeit mit Robbes Kormoran.Aber hießen die alten kleinen Sedler z.B. in Danzig nicht auch Lummen u. Buchser o.ä.?
Gruß Siggi uah hci


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lumme Arbeitsboot, Bausatz von Manfred Sievers
BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2011, 17:21 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 10:30
Beiträge: 2031
Wohnort: Westerstede
Vorname: Frank
Nö, eine Lumme ist der Seevogel, der auf Helgoland, an den Steilhängen brütet. Sehen ein wenig nach Möwen aus.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lumme Arbeitsboot, Bausatz von Manfred Sievers
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2016, 14:45 
Offline

Registriert: Di 12. Aug 2014, 12:54
Beiträge: 4
Vorname: Philip
Hallo Kuddellmuddell,

gibt es zu deiner LUMME noch weitere Bilder, insbesondere mit Details aus der Bauphase?
Ich habe den Baukasten schon lange hier und bin zur Zeit in der Vorbereitung. Einige Bilder vom Original habe ich schon machen können im Hafen von Föhr und vor Amrum, nächsten Monat auf Helgoland hoffe ich auf weitere Bilder.
Wie auch immer, vom Modell selbst habe ich nur die von Sievers und aus diesem Thread.
Ich bin lange kein Profi und ein Sievers Baukasten erklärt sich mir nicht komplett von selbst. Ich wäre für jegliche Hilfe bzw. weitere Bilder sehr dankbar.

eknad

MfG, Maphan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lumme Arbeitsboot, Bausatz von Manfred Sievers
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 18:18 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 10:30
Beiträge: 2031
Wohnort: Westerstede
Vorname: Frank
Hallo Maphan, ich habe noch irgendwo Fotos auf einer der alten Festplatten die ich als Datensicherung noch habe. Doch ist das für mich im Moment zu viel Arbeit, diese raus zu suchen, denn ich stecke im Moment in der heißen Phase der Vorbereitung meines Messestandes in Dortmund. Dort habe ich wieder einen schönen Stand und zeige dort mal seit langem wieder meine große Maxim Gorky.
Das mit den Fotos ist schon zwei PC her, da habe ich immer beim Neuen die Festplatte wieder mit den wichtigsten Fotos bestückt und viele nur noch gespeichert.
Wenn Du Originalfotos hast, empfehle ich Dir einen bestimmten Zeitraum zu bauen, denn die Lumme ist sicher wie viele Arbeitsschiffe später umgerüstet worden oder sonst wie verändert. Die Version von Sievers entspricht wohl dem Auslieferungsstand. Da kann man sich leicht verzetteln. Besonders ist bei der Heckplattform aufzupassen, denn die ist auf dem Plan so nicht gut zu ersehen. Da helfen Originalfotos weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lumme Arbeitsboot, Bausatz von Manfred Sievers
BeitragVerfasst: Di 9. Mär 2021, 16:47 
Offline

Registriert: Di 12. Aug 2014, 12:54
Beiträge: 4
Vorname: Philip
Kuddellmuddell hat geschrieben:
Hallo Maphan, ich habe noch irgendwo Fotos auf einer der alten Festplatten die ich als Datensicherung noch habe. Doch ist das für mich im Moment zu viel Arbeit, diese raus zu suchen, denn ich stecke im Moment in der heißen Phase der Vorbereitung meines Messestandes in Dortmund. Dort habe ich wieder einen schönen Stand und zeige dort mal seit langem wieder meine große Maxim Gorky.
Das mit den Fotos ist schon zwei PC her, da habe ich immer beim Neuen die Festplatte wieder mit den wichtigsten Fotos bestückt und viele nur noch gespeichert.
Wenn Du Originalfotos hast, empfehle ich Dir einen bestimmten Zeitraum zu bauen, denn die Lumme ist sicher wie viele Arbeitsschiffe später umgerüstet worden oder sonst wie verändert. Die Version von Sievers entspricht wohl dem Auslieferungsstand. Da kann man sich leicht verzetteln. Besonders ist bei der Heckplattform aufzupassen, denn die ist auf dem Plan so nicht gut zu ersehen. Da helfen Originalfotos weiter.


Hallo Frank,

der Beitrag ist zwar mittlerweile 5 Jahre alt :shock: , aber die Lumme habe ich noch immer nicht begonnen daher wäre ich für die Bilder aus deiner Bauphase noch immer sehr dankbar.
Ich möchte bald starten und ich stelle mir Fragen wie ich den Rumpf vorbereite und insbesondere in welchen Schritten ich lackieren sollte. Dein Bild oben zeigt das die Lumme auch schon im recht weiten Baufortschritt inkl. Deck und Aufbauten noch nicht lackiert wurde. Ich stelle mir das hinterher schwierig vor und würde zumindest den Rumpf so früh wie möglich lackieren. (?)

Gruß, Maphan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de