RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 04:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 00:52 
Da du ja die Pathologie schon angesprochen hast,
solltest du auch an separate Kühlkammern nach denken!

Bei Großschadensereignissen muß man auch immer mit Leichen rechnen! :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 01:10 
Offline

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 12:04
Beiträge: 665
Wohnort: Quickborn
Vorname: Jörg
Moin John

Für die Pathologie dachte ich daran ein SG 50 Zelt (100 x 564 cm) und zwei 20 Fuß Kühl-Container Vorzusehen.



Ghost


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 01:51 
Ja das sollte reichen!
Das SG 50 steht dann achter auf Deck!?!?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 08:53 
Offline

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 12:04
Beiträge: 665
Wohnort: Quickborn
Vorname: Jörg
Moin John

Was soll die Pathologie denn auf dem Deck?

Nee hier geht es um das große Mobile Rettungszentrum das mittels LKWs vom Schiff ins Inland Transportiert wird.



Ghost


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 11:46 
Achso!
ich dachte das dieses Schiff auch als autarkes Klinikschiff vor den Küsten agieren kann.
So quasi als Krankenhaus auf See!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 15:06 
Offline

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 12:04
Beiträge: 665
Wohnort: Quickborn
Vorname: Jörg
Moin John

Die Henry Dunant wird auch einen eigenen Klinikbereich an Bord haben der zusätzlich noch durch ein *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** im Mehrzweckdeck unterstützt wird so das sie wohl die selbe Bettenkapazität wie das große Mobile Rettungszentrum haben wird nur mit dem Unterschied das an Bord auch speziellere Fach- und Diagnosebereiche vertreten sein werden.



Ghost


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 16:18 
Offline

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:10
Beiträge: 6227
Wohnort: 52156 Monschau
Vorname: Bernd
Hei Jörg,
dies ist ja alles sehr schön was so geplant wird - nur die optische Einheit - wie hast Du Dir dies vorgestellt....
Buchstaben sind ja fein aber wir haben ja fast alle den großen Spieltrieb.
Gruß
Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 16:44 
Offline

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 12:04
Beiträge: 665
Wohnort: Quickborn
Vorname: Jörg
Moin Bernd

Wie ich zu Anfang schon mal geschrieben hatte Plane ich zum einen ein Hafenmodul auf dem ich den gesamten Fuhrpark aufstellen will der zum Aufbau eines solchen Mobilen Rettungszentrums nötig ist was auch der Grund dafür ist warum ich es so genau durchplane denn nur so bekomme ich raus wie viel Fahrzeuge ich für den Transport benötige.

Dann geht es daran die Fahrzeuge anzuschaffen was nee weile dauern dürfte da es nicht gerade wenig werden und somit auch nicht ganz Billig und ich möchte Prüfen ob es sich Umsetzen läßt das man einige Fahrzeuge auch ins Schiff fahren kann.

Außerdem Plane ich das Aufgebaute RZ auf einer Platte nachzubilden, dazu arbeite ich gerade an einer Maßstabsgerechten Skizze.



Ghost


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 17:56 
Naja wenn ich das hier alles lese, müssen auf jeden Fall wenigsten 2 sehr starke Kräne an Bord sein, um die Container auch eigenständig an Land stzten zu können.

Nach einem Zunami, der ja im Hafen einen Volltreffer landet, muss ja damit gerechnet werden, das die vorhandenen Kaianlagen zerstört, beschädigt, nicht mehr vorhanden oder die Anlagen nicht einsatzbereit sind. Dann müssen ja die Dinger irgentwie an Land.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 19:04 
Offline

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 12:04
Beiträge: 665
Wohnort: Quickborn
Vorname: Jörg
Moin Rene

Die H.D. ist als LPD Landing Plattform Dock geplant wodurch sie zum einen die Fahrzeuge dank ihres Welldecks mittels Landungsboote an Land bringen kann wenn die Häfen komplett unbrauchbar sind.
Ansonsten ist aber genauso möglich mit einem solchen Schiff an einem Kai anzulegen so das die Fahrzeuge es über die Laderampen wie bei einer Ro-Ro- Fähre verlassen können die Container werden dabei zum einen in einem Mehrzweckdeck gelagert und ansonsten auf den LKWs verladen im Fahrzeugdeck.



Ghost


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 20:20 
Jörg, das ist in jedem Fall ein rießen Projekt was du da vor der Brust hast,
ich bin in jedem Fall sehr auf die Umsetzung gespannt! :grin:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 11:48 
Offline

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 12:04
Beiträge: 665
Wohnort: Quickborn
Vorname: Jörg
Moin John

Die Umsetzung wird noch nee ganze weile dauern da erst die Nansen fertiggebaut werden muß aber die ersten zwei LKW´s zum Testen sind schon Bestellt und die *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** ist nun auch fertig.


Für das Rettungszentrum werden nach dem momentanen Stand folgende Anzahl an Fahrzeugen benötigt:

Arzt- Trupp:
4x LKW 4x4+ Kofferaufbau

Technik / Sicherheit :
1x Sprinter 4x4
2x Gerätewagen 6x6+ Anhänger+ Gabelstapler
2x TLF 6x6 (Wassertransport)
2x LKW 6x6+ Tieflader+ Zettelmayer Radlader+ Anbaugeräte
1x LKW 6x6+ Tieflader+ Kranzubehör
1x 70 to Kran
1x 100 to Kran

Fahrbereitschaft:
2x Sprinter 4x4
3x Busse
4x Geländewagen

Logistik:
16x Container Hängerzüge
8x Pritschen Hängerzüge
22x Container Sattelzüge

Insgesamt muß folgendes Material Transportiert werden:

22x 40 Fuß Auszieh- Container
22x 20 Fuß Auszieh- Container
8x 20 Fuß Container Technik

134x SG 50 Zelte (10x 5,64m)
32x SG 30 Zelte (6x 5,64m)
1x Kantinen Zelt (20x 22,56m)

In der zweiten Tour folgen 26x 20 Fuß Container mit Versorgungsgüter.



Ghost


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 12:38 
Alter Schwede... da haste dir aber was vorgenommen...
Mein lieber Gesangsverein. Wo willste das alles hinstellen? das sind doch mal mit MUSS 4m² was de da brauchst...

leig llenoitasneS


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 14:02 
Offline

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 12:04
Beiträge: 665
Wohnort: Quickborn
Vorname: Jörg
Moin Rene

Wenn das RZ komplett aufgebaut ist könnte das durchaus hinkommen, die Platte dafür kann ich dann nur in mehreren Teilen im Keller unterbringen.
Für die Fahrzeuge denke ich daran das Fahrzeug- Deck der H.D. so zu bauen das man es rausnehmen kann so das es dann seinen Platz auf einem Regal finden kann und mit etwas Glück kann ich das RZ in kleinerer Ausführung auch bei der Nansen an Bord nehmen.

Aber als nächstes gilt es jetzt erstmal die richtigen LKW´s rauszusuchen und dann kann es losgehen mit dem Sammeln.


Ghost


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 14:06 
Bin ich hochgespannt, wie das hier eiter geht... werde ich auf jedenfall mit gr0ßem interesse weiterverfolgen.
Bei den Fahrzeugen kannst du ja uf H0 zurückgreifen, die Militärfahrzeuge eignen sich daür hervorrgagend


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 14:16 
Offline

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 12:04
Beiträge: 665
Wohnort: Quickborn
Vorname: Jörg
Das ist halt noch die Frage nimmt man Militär LKW oder Zivile, Umlackieren muß ich sie ja eh.



Ghost


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 14:44 
für die Zwecke würde ich auf Militärfahrzeuge zurückgreifen, wie sie die UN - Einheien auch hatten.

Sollten für die Zwecke an geeignetsten sein. UNIMOG, 5-Tonner der BW etc.

http://forum.bauforum24.biz/forum/index ... layer=.jpg
http://militärfahrzeughandel.de/bundeswehrfahrzeuge/militaerfahrzeuge.JPG


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Rettungszentrum in 1:87
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 15:31 
Offline

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 12:04
Beiträge: 665
Wohnort: Quickborn
Vorname: Jörg
Leider Funktionieren deine Links nicht. :sad:

Der Unimog ist zwar ganz nett aber ich hatte da eher an was etwas größeres wie denn *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** gedacht denn alleine durch die verschiedenen Typen die es von ihm gibt könnte man damit 19 Positionen in meiner Liste abdecken.

Fehlen also noch
22x Sattelzüge für die 40 Fuß Container,
18x Hängerzüge für die 20 Fuß Container,
4x Geländewagen
3x Busse
3x Fahrzeuge aus der Sprinter- Klasse.

Für den Transport der 20 Fuß Container könnte man vielleicht auch Wechsellader verwenden oder was würdet ihr nehmen?



Ghost


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de