RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 16:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 10:28 
Offline

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:10
Beiträge: 6240
Wohnort: 52156 Monschau
Vorname: Bernd
Moin Nils,
würde hinter den Armaturen eine "schwarze Box" stellen, da Schwerpunkt Instrumente, und mit drei LEDs, aber nicht zu stark, die Beleuchtung realisieren.

Trotz allem, die kleine Loch Orgie wirkt gut.

Gruß
Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 11:50 
Offline

Registriert: Mo 24. Mär 2014, 09:02
Beiträge: 80
Vorname: Niels
Das Resinteil wird von aussen ohnehin schwarz, das von innen auch zu lackieren ist aber kein Problem.
Ich habe noch eine Polystyrol Spiegelfolie übrig, damit werde ich innen dann alles auskleiden.

Mal sehen, wie's dann wirkt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Do 21. Sep 2017, 08:13 
Offline

Registriert: Mo 24. Mär 2014, 09:02
Beiträge: 80
Vorname: Niels
Mion zusammen,
gestern Abend hatte ich mal wieder Zeit und Lust und habe mich um die Instrumentenbeleuchtung gekümmert.
Beleuchtet wird nun mit 8 golden white LEDs, die ich hinter den Instrumententafeln angebracht habe. Diese werden nach unten auf eine reflektierende Fläche strahlen, im Versuchsaufbau ist es das weiße Gelcoat, wahrscheinlich ist das schon ausreichend.
Dateianhang:
IMG_5021.JPG
Dateianhang:
IMG_5023.JPG
Dateianhang:
IMG_5029.JPG


Damit man sich vorstellt kann, wie’s später wirkt, habe ich provisorisch mal ein paar Displayfolien angebracht.
Dateianhang:
IMG_5032.JPG
Dateianhang:
IMG_5034.JPG


Insgesamt kommt das meiner Idee schon recht nahe. Unschlüssig bin ich noch, ob ich nur den Displayhintergrund beleuchte, oder den inneren Ring des Instruments ebenfalls unlackiert lasse, find ich auch nicht schlecht...

Gruß Niels


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 12:09 
Offline

Registriert: Mo 24. Mär 2014, 09:02
Beiträge: 80
Vorname: Niels
Lange ist nichts mehr passiert hier – zum einen lag das an mangelnder Zeit, zum anderen an fehlender Lust wenn Zeit gewesen wäre.
Ein bisschen ist trotzdem passiert, ich habe die Instrumente lackiert und die Displays nochmal neu gemacht, diesmal in Illustrator damit man sie besser skalieren kann.

Dann habe ich ein paar bereits ausgeschnitten und angepasst, bei einem Durchmesser von 4,5mm bei den kleinen Displays eine echte Strafe…deshalb wird’s auch erstmal schleppend weiter gehen.
Aber provisorisch zusammengesetzt sieht’s schon gut aus nur an die lackierten Instrumentenboards muss ich nochmal ran – die Vergrößerung verzeiht keine Fehler.
Wenn alle fertig sind, wird mit Epoxi „verglast“.

Dateianhang:
IMG_5319.JPG
Dateianhang:
IMG_5320.JPG
Dateianhang:
IMG_5317.JPG


Gruß Niels


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 09:37 
Offline

Registriert: Mo 24. Mär 2014, 09:02
Beiträge: 80
Vorname: Niels
Moin zusammen,
nicht dass ihr glaubt ich hätte aufgegeben, diese Baustelle gibt es immer noch.

Da die Hauptarbeit das Lackieren ist, ist in den letzten Monaten wenig passiert. Was ich noch gemacht habe ist, dass ich beim Instrumentenboard noch etwas weiter gemacht habe. Unten auf den Fotos sind noch die "alten" Instrumente und Schalter zu sehen, in der Zwischenzeit sind diese neu gemacht worden, diesmal aus schwarzem Kunststoff und mit einer Plexiglasscheibe verglast. das sieht insg. wesentlich ordentlicher aus.

Dateianhang:
IMG_5651.JPG
Dateianhang:
IMG_5656.JPG
Dateianhang:
IMG_5655.JPG


Ich habe die Schalter aufgebohrt und mit eine LWL versehen. Sieht jetzt irgendwie „kompletter“ aus.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 09:41 
Offline

Registriert: Mo 24. Mär 2014, 09:02
Beiträge: 80
Vorname: Niels
Dann habe ich das wechselhafte Wetter aus Sommer und Unwetter versucht sinnvoll zu nutzen und endlich den Rumpf zu lackieren. Bei Regen im Keller Schleifen und Abkleben, bei Sonnenschein nach draußen zum Sprühen.

Zunächst habe ich den Rumpf komplett angeschliffen, entfettet und grundiert. Nach kleineren Spachtel- und Ausbesserungsarbeiten wurde zunächst weiß vorlackiert.
Dateianhang:
IMG_7951.JPG
Dateianhang:
IMG_7955.JPG
Dateianhang:
IMG_7988.JPG
Dateianhang:
IMG_7995.JPG


Nachdem alles ein paar Tage durchtrocknen durfte kam das abkleben aller Stellen, die weiß bleiben, sprich Zierstreifen und Unterwasserschiff.
Dateianhang:
IMG_8003.JPG
Dateianhang:
IMG_8008.JPG


Dann habe ich gestern den Farbverlauf auf das Deck und die Seiten Lackiert. Ich habe versucht, das ganze nass in nass zu machen, was bei den gestrigen Temperaturen schon fast in Stress ausartete.
Dateianhang:
IMG_8015.JPG
Dateianhang:
IMG_8017.JPG
Dateianhang:
IMG_8027.JPG
Dateianhang:
IMG_8028.JPG


Das ganze darf jetzt wieder gut durchtrocknen, dann wird der bunte Teil wieder maskiert und die Seiten schwarz und das Deck blau gesprüht. Je nachdem wie Zeit und Wetter es zulassen, ist der Rumpf Ende der Woche dann fertig. Bin gespannt ob das Gesamtbild nach dem Entfernen des Klebebands so aussieht, wie ich mir das vorgestellt habe.

Gruß Niels


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 17:46 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 16:56
Beiträge: 612
Wohnort: schweich issel
Vorname: jean luc
tach , etwas flegig die Lackierung , ist das gewollt
sonst schade ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

jean luc


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 19:47 
Offline

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:10
Beiträge: 6240
Wohnort: 52156 Monschau
Vorname: Bernd
Moin Niels,
mir fehlt noch die endgültige Vorstellung von deiner Farbwahl - bin mal gespannt.

Gruß
Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 20:56 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1681
Vorname: Peter
bjlairbrush hat geschrieben:
tach , etwas flegig die Lackierung , ist das gewollt
sonst schade ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

jean luc



Ich denke, dass nur der mittlere Bereich der Seitenwand mit dem Farbverlauf versehen wird. So deute ich jedenfalls das Foto mit den Abklebestreifen weiter oben.
Ob dann die Farbe an der Unterkante, bzw. Oberkante des Rumpfes ein bisschen wolkig ist, spielt keine Rolle, weil da noch mit weißer Farbe drüberlackiert wird.
Wer auf der ersten Seite des Bauberichtes mal nach unten scrollt wird sehen, dass nach meinem Eindruck Niels genau weiß, was er da tut... (cool)

VG
Peter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 09:00 
Offline

Registriert: Mo 24. Mär 2014, 09:02
Beiträge: 80
Vorname: Niels
ingura@mac.com hat geschrieben:
Niels genau weiß, was er da tut... (cool)


Naja, zumnidst hoffe ich das...
Aber Peter hat das schon richtig erkannt, nur der schmale Bereich zwischen den Klebebändern wird bunt. Der "wolkige" Bereich darüber und darunter wird wieder ab(an)geschliffen und schwarz lackiert, dann sieht's wieder ordentlich aus.

Gruß Niels


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2018, 08:48 
Offline

Registriert: Mo 24. Mär 2014, 09:02
Beiträge: 80
Vorname: Niels
Hallo zusammen,
am letzten Wochenende habe ich es geschafft die groben Lackierarbeiten abzuschließen. Da mir das Schiff dann doch zu bunt war, habe ich beschlossen die Rumpfseiten komplett schwarz zu lackieren guckstduhie .
Dateianhang:
IMG_8045.JPG
Dateianhang:
IMG_8047.JPG
Dateianhang:
IMG_8049.JPG


Nachdem der Lack durchgetrocknet war, wurde alles bis aufs Deck abgeklebt und dann das Deck cremeblau lackiert (davon gibt’s keine Bilder, war aber auch nicht sonderlich spektakulär).
Gestern habe ich dann den Rumpf ausgepackt. Insgesamt ist es so geworden, wie ich mir das Vorgestellt habe. Ein paar kleine Stellen müssen noch nachkorrigiert werden, insbesondere an der Bugspitze und an den Seiten wo die Kanten am Rumpf sind. Auch das Unterwasserschiff braucht noch eine Schicht weiß, dass sollte aber alles kein Problem werden.
Dateianhang:
IMG_8082.JPG
Dateianhang:
IMG_8070.JPG
Dateianhang:
IMG_8071.JPG
Dateianhang:
IMG_8073.JPG
Dateianhang:
IMG_8078.JPG


Wenn die Schönheitskorrekturen durch sind, wird der Rumpf komplett nass geschliffen und dann mit 2 Komponenten Klarlack schön glänzend lackiert, das Unterwasserschiff werde ich aber wohl matt lassen, ist beim Original auch so.

Zum Schluss noch zwei Bilder von Heck mit div. Teilen (nur angesteckt) und Deck mit Luken – nur mal um zu sehen wie’s wirkt.
Dateianhang:
IMG_8091.JPG
Dateianhang:
IMG_8096.JPG


Gruß Niels


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2018, 19:38 
Offline

Registriert: Fr 21. Mär 2014, 19:18
Beiträge: 127
Wohnort: Westoverledingen / Ostfriesland
Vorname: Jürgen
Ein schöner oldscool-look.
Passt richtig gut zum Boot buper

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2018, 06:35 
Offline

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:10
Beiträge: 6240
Wohnort: 52156 Monschau
Vorname: Bernd
Moin Niels,
Überraschung - einfach tolle Wirkung schreibe ich nur. Im Vorfeld nicht zu erkennen.

Gruß
Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 17:15 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 16:56
Beiträge: 612
Wohnort: schweich issel
Vorname: jean luc
jetz sieht die Lackierung top .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Scarab 38KV
BeitragVerfasst: Mo 2. Jul 2018, 14:31 
Offline

Registriert: Mo 24. Mär 2014, 09:02
Beiträge: 80
Vorname: Niels
Danke,

ganz Top ist's noch nicht, kleine Ausbesserungen sind noch nötig, aber ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Gruß Niels


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de