RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Sa 6. Jun 2020, 13:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2016, 00:02 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 19:14
Beiträge: 555
Wohnort: Hamburg
Vorname: Christian
Moin moin,

ist eigentlich von Euch jemand auf der Euromodell in Bremen anzutreffen? Und lohnt sich die eine Stunde Fahrt aus Hamburg überhaupt? ;-)
Wenn ja, würde ich Sonnabend mit meinem Junior dort aufschlagen und die Messe unsicher machen.

Gruß und Kuss (oder so)

Christian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2016, 08:11 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 10:30
Beiträge: 2030
Wohnort: Westerstede
Vorname: Frank
Ich werde dieses Jahr nicht dort sein, mein Verein/Freundeskreis auch nicht. Uns wurde nach einer Beschädigung des Wasserbeckens vorgeworfen, wir hätten diese einfache Silofolie des Beckens, vorsätzlich kaputt gemacht. Dabei hatten wir nicht mal Sender mit , geschweige denn Boote auf dem Wasser.
So haben wir uns entschieden eine große Modellbau Schau in Leeuwarden NL mit unserem Stand zu verschönern.
Die Messe ist eigentlich wie ein großes Schiffsmodelltreffen. Vereine stellen aus, geben sich Mühe, aber zu kaufen für uns Schiffebauer gibt es dort nix. Deswegen ist die Frage ob es sich lohnt, schlecht zu beantworten. Wenn man Schiffe sehen möchte, Bekannte treffen, schiffsmodellgespräche führen möchte, dann lohnt es sich.
Der Veranstalter Breidenbach, kommt aus der Ecke der Eisenbahnbörsen und das merkt man auch. Ob z.B. Flugzeuge, Panzer usw. Wieder dabei sein werden ist mir nicht bekannt.
Er hatte mal versucht, vor zwei Jahren ohne Schiffe auskommen zu wollen, doch da blieb ihm ein großer Teil der zahlenden Besucher weg.
Wir hatten damals auch schon eine Standzusage wurden dann mit den Worten " Ihr Schiffsmodellbauer kostet mich nur Geld und bringt nichts" wieder ausgeladen.
Es könnte viel besser laufen in der Schiffshalle, die wir letztes Jahr mit den Autos teilen mussten. Den ganzen Tag die Sprecher der Autorennen durch die Lautsprecher war nicht schön.
Vor ca. 4 Jahren bot sich der SMC Bremen an, die Organisation der Schiffe, Wasserbecken mit Aufsicht und Programm zu machen. Eben alles in eine Runde Veranstaltung zu wandeln. Dies wurde abgelehnt, man wollte sich nicht in die Karten schauen lassen.
Nun reißen sich die Schiffsvereine die Beine aus unser Hobby zu präsentieren ohne jegliche Unterstützung des Veranstalters. Da werden dann solche Fragen nach Strom auf dem Stand wiederwillig beantwortet. Was die brauchen Strom am Wohnwagen? Die sind doch alle mit Autarksystemen, das muss nicht sein. Erst wenn man dann mit geschlossener Abreise droht, bewegt sich etwas.
Aber egal, das war ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert.
Ich finde es lohnt sich die Vereine zu besuchen. Eine Anreise au HH ist gerade so noch tragbar, wobei ich bei dem Wetter eher die Bahn nehmen würde, denn die hält genau vor der Halle und kostet keine Parkgebühr. Gruß Kuddell


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2016, 11:22 
Offline

Registriert: So 7. Aug 2016, 01:59
Beiträge: 303
Wohnort: 22175 Hamburg
Vorname: Hans-Jürgen
Hallo Frank ,unser Sohn Christian fragte schon an,aber ich fahre nicht.
Letztes Jahr war er Sonnabends da,da stand das Wasserbecken und es war supereng drumrum.Wir waren am folgenden Tag mit unserem dänischen Freund dort,Wasserbecken war weg und Platz reichlich....Vor Jahren waren englische Bastler mit DEANS-Modellen dort,die Unterhaltung mit ihnen war die Reise wert.
Also Christian,Franks Reisetipp ist zu überlegen.

HA-JÜ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2016, 21:42 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 10:30
Beiträge: 2030
Wohnort: Westerstede
Vorname: Frank
Ja HAJÜ habe schon gehört warum Du nicht fährst. Hatte mit Hero telefonischen Kontakt. Das mit dem Wasserbecken war ja die Geschichte. Da waren ein paar Leute die sich nicht benehmen konnten, Tauchboote in zur flachen Wasser usw. Ist aber irgendwie auch ein hausgemachtes Problem, denn bei anderen Messen ist da jemand der die Aufsicht macht. Aber das kostet Geld.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 14:13 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 19:14
Beiträge: 555
Wohnort: Hamburg
Vorname: Christian
Hallo Kuddell,

vielen Dank für Deine ausführliche Schilderung. Leider hört man solche Geschichten die letzten 10 Jahre vermehrt auf den kleinen Messen. Auch in NMS ist das scheinbar nicht viel anders. Den Vereinen wird es möglichst schwer gemacht, auszustellen. Und wenn die nicht da sind, braucht es auch keine Aussteller. So langsam habe ich den Eindruck, dass die Messeveranstalter keine Lust mehr auf die Organisitation haben.

Für viel mehr als den Austausch mit anderen Modellbauern würde ich die Reise eh nicht machen. Leider ist mir am Dienstag eine Augenverletzung quergeschossen, ich habe mir auf der Arbeit ein Stück Pappe ins Auge gehauen und damit die Hornhaut verletzt. Daher gab es auch von mir bisher noch keine Antwort; Ich konnte schlicht keinen Bildschirm erkennen. Morgen stellt sich heraus, ob ich nächste Woche wieder arbeiten gehen kann.

Allgemein würde ich mich freuen, wenn wieder mehr Veranstaltungen gepostet werden. So bekommt man wieder einen Überblick, wo wann welche Veranstaltungen stattfinden. Schließlich ist unser Hobby nicht gerade die Fußball-Bundesliga, bei der jeder Depp mitbekommt, wann was los ist ;-) Gerade für die Neuen kann das von besonderem Interesse sein, Kontakte zu knüpfen oder Gleichgesinnte zu treffen.

Viele Grüße und Euch ein schönes Wochenende!

Christian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 19:35 
Offline

Registriert: Mi 28. Sep 2016, 18:23
Beiträge: 8
Wohnort: Bremen
Vorname: Ralph
Moin Moin ,

es macht die Runde wenn Breitenbach dies Jahr nicht mit einem Plus von
30000 Euro raus geht war das wohl die letzte Messe .
So lautet der Flurfunk.

Gruß Ralph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 21:07 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 19:14
Beiträge: 555
Wohnort: Hamburg
Vorname: Christian
Moin moin,

wenn dass stimmt, hoffe ich, dass es nur 25000 waren. Dann mache ich die Organisation ab nächstem Jahr und lasse alles ab 20000€ Plus der Jugendarbeit zufließen.

Gruß vom Einäugigen
Christian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 22:01 
Offline

Registriert: Do 25. Nov 2010, 00:04
Beiträge: 1617
Wohnort: Ritterhude
Vorname: Heinz-Werner
ChristianHH hat geschrieben:
Moin moin,

wenn dass stimmt, hoffe ich, dass es nur 25000 waren. Dann mache ich die Organisation ab nächstem Jahr und lasse alles ab 20000€ Plus der Jugendarbeit zufließen.

Christian



Christian, da mache ich gerne mit! :!: :!: :!:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 23:01 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 10:30
Beiträge: 2030
Wohnort: Westerstede
Vorname: Frank
Hehe, gut gebrüllt Löwe. Wir vom Westersteder Modellbauclub machen alle zwei Jahre eine Modellbauschau in der hiesigen Schule. Möglichst viele Modellbauer werden eingeladen. Alles kostet keinen Eintritt und es gibt keine Zuwendung für die Aussteller, außer Kaffee und Torte.
Einfach nur Freunde treffen, Fachgepräche machen, gemütlich zusammensitzen, den Gästen unser Hobby präsentieren, fertig.
Wir haben jedenfalls mächtig Spaß. Am 15. Januar ist es wieder soweit. Grüße Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 13:01 
Offline

Registriert: Di 19. Feb 2013, 11:04
Beiträge: 148
Vorname: Michael
Ich fand die Euromodell wieder gut.
Es gab wieder schöne Schiffe zu sehen.
Ein Beispiel:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 16:43 
Offline

Registriert: So 31. Mär 2013, 12:20
Beiträge: 113
Wohnort: Hannover
Vorname: Martin
So schlecht war die Euromodell nicht.
Ein Becken gab es auch, was dann wohl auch dicht war.
Ich konnte mich gut mit Michael über seine Seenotrettungsmodelle unterhalten. So konnte ich mich halt motovieren, auch so ein Modell mal anzufangen. Entweder Ekkelboom oder Häger.
Dadurch, dass es nur zwei Hallen sind, ist es leider etwas eng. Bei den Eisenbahnen schaue ich auch gerne vorbei.
Ich würde es begrüßen, wenn die Messe weiter bestehen könnte.

Gruß
Martin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 17:08 
Offline

Registriert: Mi 21. Aug 2013, 21:26
Beiträge: 1189
Wohnort: Raum Heidelberg
Vorname: Jens
Hey Michael......ist das deine DGzRS Flotte....

Wenn ja..... llenoitasneS e Modelle :pot:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 17:28 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 10:30
Beiträge: 2030
Wohnort: Westerstede
Vorname: Frank
Sehe ich das richtig und die Schiffe belegen nicht einmal die halbe Halle? Das ist dann ja noch kleiner geworden. Im Facebook geistern ja sowieso schon "...........parolen" aber so sehe ich das zum ersten mal.
Ich selber war in Leeuwarden auf einer sehr großen guten Schau. Da habe ich dann ja nichts versäumt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von Birka am Di 15. Nov 2016, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
......... eingefügt betreffend besagter Parolen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 17:55 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 19:14
Beiträge: 555
Wohnort: Hamburg
Vorname: Christian
Vielen Dank Euch für die schönen Fotos!

Der 15. Januar ist schon im Kalender eingetragen. Ich hoffe, dass dann nicht wieder etwas dazwischen kommt.

Viele Grüße
Christian


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 20:57 
Offline

Registriert: Fr 21. Mär 2014, 19:18
Beiträge: 127
Wohnort: Westoverledingen / Ostfriesland
Vorname: Jürgen
Moin Forum,

ich war auch in Bremen - bin mitgenommen worden, und dann waren die 10 Euro billiger wie ein Kinobesuch (und sicher mind. genauso unterhaltsam).
Wenn ich Frank's Bilder so sehe, wäre ich allerdings auch gerne nach Leeuwarden gefahren.

Nach meiner persönlichen Meinung haben sich die Schiffchenfahrer allerdings nicht besonders gut präsentiert. Natürlich wurde freundlich auf Fragen reagiert, aber die einfache Ausstellung von (teilweise altbekannten) Modellen schafft heutzutage kein grosses Interesse.

Im Gegensatz dazu hat mir die Präsentation der HanseTrucker sehr gut gefallen. Da wurde gebaggert, geschaufelt, gepflügt und gefahren - da hat das Zuschauen Spaß gemacht.

Ich muss allerdings gestehen: wie man sowas als Schiffchenfahrer besser machen kann, weis ich auch nicht.

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 21:04 
Offline

Registriert: Do 25. Nov 2010, 00:04
Beiträge: 1617
Wohnort: Ritterhude
Vorname: Heinz-Werner
ChristianHH hat geschrieben:

Der 15. Januar ist schon im Kalender eingetragen. Ich hoffe, dass dann nicht wieder etwas dazwischen kommt.

Viele Grüße
Christian



.......ist bei uns auch vorgemerkt.
Wenn das Wetter mitspielt, sind wir dabei!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 09:07 
Offline

Registriert: Mi 10. Okt 2012, 13:51
Beiträge: 667
Wohnort: Teltow
Vorname: Manfred
Moin
Endlich mal Bilder aus Bremen Danke.
Der Weg ist leider für mich ehm.Fischkopf zu weit weg.
Schöne DGzRS Flotte buper buper
Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EuroModell Bremen 2016
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 10:18 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 10:30
Beiträge: 2030
Wohnort: Westerstede
Vorname: Frank
Ich habe mit einigen meiner Kollegen gesprochen, alle waren enttäuscht. Die Vereine die dort waren haben wieder ihre Schiffe präsentiert. Ein kleines Wasserbecken war dort. Aber der Schiffsbereich gerade mal ein viertel der Halle.
Zwei Hallen waren dort gemietet. Die eine war zu zwei dritteln mit Eisenbahnhändlern gefüllt der Rest mit Eisenbahnvereinen. Die andere Halle hatte keinen Flugmodellbau, nur Fahrzeuge und ein viertel Schiffe.
Natürlich hat ein norddeutscher, der hier in der Region zu Schaufahren und Treffen geht, alle Schiffe schon gesehen. Habe bei Facebook gelesen der Veranstalter solle gesagt haben, wenn er die ....... € Marke nicht übertrifft, hört er auf mit der Messe.
Ich muss ehrlich sagen, eine so unattraktive Messe, kann man sich auch sparen.
Wenn der Veranstalter nicht langsam mal ein besseres Konzept auf den Tisch bringt, soll er die auch ruhig streichen, denn dann hat man Geld gespart und ärgert sich im Nachhinein nicht. Die Kollegen kann ich auch bei einem Schiffsmodelltreffen erleben.
Hero, die Halle mit den dunklen Wänden ist in Holland.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de