RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 22:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Robbes Paula III als US Coast Guard
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2016, 19:07 
Offline

Registriert: Mi 21. Aug 2013, 21:26
Beiträge: 1067
Wohnort: Raum Heidelberg
Vorname: Jens
Hallo,

Grundierung/Haftgrund löst Lack an.....musdte ich auch leidvoll
erfahren.....

besser wäre gewesen alles abzuschleifen/-beizen, oder erst mal mit
Spritzspachtel vor zu arbeiten.Generell idt es immer blöd wenn man nicht
weiß, mit was vorher lackiert wurde......um eben ganz sicher zu sein...wie
gesagt alles runter..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Robbes Paula III als US Coast Guard
BeitragVerfasst: Mo 18. Jul 2016, 17:56 
Offline

Registriert: So 31. Mär 2013, 12:20
Beiträge: 97
Wohnort: Hannover
Vorname: Martin
Neben Aufbauten und Rumpf wurden auch einige Kleinteile schon einmal lackiert.

Gruß
Martin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Robbes Paula III als US Coast Guard
BeitragVerfasst: Mo 18. Jul 2016, 18:31 
Offline

Registriert: Fr 19. Nov 2010, 21:40
Beiträge: 278
Wohnort: Mannheim
Vorname: René
Tolles Projekt, ich liebe so etwas. Ich glaube, dass robbe das Modell absichtlich etwas nackt hat daherkommen lassen, damit sich der eine oder andere noch ein wenig austoben kann. Man sollte das einfach als preisgünstige Basis sehen. Ein netter Nebeneffekt einer solchen Philosophie ist, dass das Modell erst einmal schnell fertig wird und auf´s Wasser kann. In der ersten Winterpause kann dann zugerüstet oder erweitert werden.
Die Ausführung als Coast Guard ist mit Sicherheit eine Bereicherung für jeden Modellteich. Klasse, weiter so buper


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Robbes Paula III als US Coast Guard
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 22:17 
Offline

Registriert: So 31. Mär 2013, 12:20
Beiträge: 97
Wohnort: Hannover
Vorname: Martin
In den vergangenen Monaten ist dann doch noch einiges passiert.
Als nächtes sollte das Beiboot von Robbe ein wenig auf modern getrimmt werden.
Und da heute diese Ribs (Speedboote) alle mit einem eigenen Steuerstand gelenkt werden, habe ich mal händisch versucht so etwas zu zeichnen. Immer mit dem Blick, dass das auch maßstäblich so ungefähr zum Beiboot passt und mir auch gefallen muss.

Gruß
Martin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Robbes Paula III als US Coast Guard
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 14:27 
Offline

Registriert: So 31. Mär 2013, 12:20
Beiträge: 97
Wohnort: Hannover
Vorname: Martin
Das Speedboot bekam Farbe und der Schiftzug "U. S. Coast Guard" kam an die Bordwände.
Bzgl. des Schriftzuges habe ich diesen Anbieter hier genutzt:
https://www.folien-arbeiter.de/Klebebuc ... afar2j6ke2

Gruß
Martin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Robbes Paula III als US Coast Guard
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 11:02 
Offline

Registriert: Mi 10. Okt 2012, 13:51
Beiträge: 544
Wohnort: Stahnsdorf
Vorname: Manfred
Moin Martin
Ich habe mit den Anbieter( folien-arbeiter] gute Erfahrungen gemacht.
Viel Spaß beim weiterbauen.
Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Robbes Paula III als US Coast Guard
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 12:13 
Offline

Registriert: So 31. Mär 2013, 12:20
Beiträge: 97
Wohnort: Hannover
Vorname: Martin
Hallo Manfred,

ich glaube, Du hattest hier auch einmal die Adresse gepostet, daher bin ich auch auf den Anbieter gekommen.
Mir gefälllt auf der Homepage, dass man die Änderung bzgl. der Schriftstype sofort sehen kann.
Es gab hier im Forum auch mal den Hinweis auf ebay, aber damit kam ich nicht so klar, bzw. es war irgendwie nicht so ganz verständlich, wie das ablaufen sollte.

Hast Du vielleicht beim Folienarbeiter auch mal Logos oder Wappen o.ä. für Modelle in Auftrag gegeben?
Die bieten ja so etwas auch an.
Welche Erfahrungen hast Du vielleicht gemacht?
Nur muss man das Logo o.ä. selbst gestalten und in eine JPG-Datei umwandeln und dann denen zuschicken.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Robbes Paula III als US Coast Guard
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 13:09 
Offline

Registriert: Mi 10. Okt 2012, 13:51
Beiträge: 544
Wohnort: Stahnsdorf
Vorname: Manfred
Moin Martin
Wenn Du Fragen hast kannst Du auch persönlich dort anrufen.
Wie sagt man,es wird Ihnen weitergeholfen.
Habe ich auch gemacht, deshalb der Tip von mir.
Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de