RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Do 6. Okt 2022, 11:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SMS Kaiser Barbarossa 1898 im M 1/100
BeitragVerfasst: Mi 16. Feb 2022, 12:50 
Offline

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 21:50
Beiträge: 316
Vorname: jürgen
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SMS Kaiser Barbarossa 1898 im M 1/100
BeitragVerfasst: Fr 18. Feb 2022, 11:29 
Offline

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 21:50
Beiträge: 316
Vorname: jürgen
Das Material ist lötbar und absolut wasserfest , was wir im Schiffsmodellbau gut gebrauchen können .
Einfach zu bearbeiten ist es auch , verwenden tue ich nur :

Dateianhang:
Bild 13 .geaendert.jpg

Dateianhang:
Bild 13 Lötstation .geaendert.JPG

Dateianhang:
Bild 13 Löt Pb haltiges Lötzinn .geaendert.JPG


Gereinigt wird das Material , bevor es grundiert und lackiert wird , mit Aceton !
LG Jürgen


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SMS Kaiser Barbarossa 1898 im M 1/100
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2022, 17:08 
Offline

Registriert: Sa 2. Apr 2011, 21:15
Beiträge: 825
Wohnort: 32312 Lübbecke
Vorname: Ferdinand
Hallo Jürgen.

Habe mir gerade dein Bericht von der "Barbarossa" nochmals angesehen. Mit Wehmut betrachte ich dein Handwerkliches Geschick. Da wir beide aus dem selben Berufszweig kommen hat man das Gespür für die Metallverarbeitung. Habe im Schiffbau gelernt und dann nach zwanzig Jahren in den Maschinenbau gewechselt. In dieser Zeit bekommt man das Gespür für die Verarbeitung.
Wenn man deine Modelle betrachtet im Wasser oder Außerhalb, stellt man immer wieder die Frage : wie ist es möglich, das Menschen so etwas herstellen können? Bedauerlicher Weise werden diese Modellbau immer weniger. Vieles wird Heutzutage in Kunststoff hergestellt/gedruckt welches ich nicht ablehne aber auch nicht so mein "Ding" ist.
Wünsche dir weiterhin noch ein frohes Schaffen.

Gruß
Ferdinand


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SMS Kaiser Barbarossa 1898 im M 1/100
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2022, 10:16 
Offline

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 21:50
Beiträge: 316
Vorname: jürgen
Danke Ferdinant ,

auch ich bleibe meiner Baumethode treu , die ich einmal bei Willi Fraider gelernt habe .
Leider hatte er bei einem Modell sehr dickes Leiterplattenmatreial verwendet , daher
hat er nur einmal ein Modell mit diesem Material für die Aufbauten erstellt .
Mein Modell SMS Wittelsbach ist vor 3 Jahren zurück gestellt worden , als ich in die
UNI Klinik musste . Nur noch SMS Moltke stellte ich fertig , der inzwischen verkauft wurde.
Nach 3 X am Darmkrebs operiert , da lassen die Finger mich inzwischen oft im Stich .
Aber auf meinem Basteltisch steht das alte Linienschiff noch und wartet !

LG Jürgen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de