RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 06:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 17:02 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1675
Vorname: Peter
Mein Sohnemann stellte angesichts der kommenden Fahrsaison fest, dass auf der KLEVERBERG (ex. Lisa M.)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***

auf dem Vorschiff "nicht so viel los" sei. Also haben wir Bilder mutmaßlich verwandter Schiffe studiert.

Im ersten Schritt wurde eine Luke für die Vorpiek angebracht und davor ein Verholspill. Ein Anker war ebenfalls unvermeidlich...

Dateianhang:
P1140262.jpg



Bei anderer Gelegenheit wurden im Modellbaugeschäft von ihm Fender ausgemacht, die er sehr passend fand. Der Meinung war ich auch - nur der Preis von mehr als 20 € für vier Exemplare erschien mir dann doch zu hoch. Die kaufbaren Teile sind zwar schön weich, aber Anlegemanöver wollen wir damit eh' nicht fahren, also geht auch Marke Eigenbau.

Gesagt getan - eine Holzkugel von 25 mm Durchmesser (20 Cent/St.) wurde ein wenig abgeflacht. Drauf kommt ein kleines Hütchen aus Resin. Oben mit dem Dremel zwei Schlitze geschlitzt, Polystyrolstreifen und Rundmaterial passend eingeklebt und in Form gebracht. Sieht nach dem füllern und schleifen momentan so aus:

Dateianhang:
P1140550.jpg


Links auf dem Bild die angefangene Box für die Silikonform. Sie soll zweiteilig werden - aber davon demnächst vielleicht mehr...

VG
Peter


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 18:21 
Schick das ganze, und platzen kanner auch nicht!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 23:29 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1675
Vorname: Peter
Danke Lothar... (PROST)

Der eine Teil der Form ist fertig:

Dateianhang:
P1140551.jpg



Nachdem der Kasten wieder zusammengebaut ist, kann das Teil anders herum hinein. Mit Vaseline eingepinselt, damit die Silikonschichten sich nicht miteinander verbinden...

Dateianhang:
P1140552.jpg


Morgen dann hoffentlich mehr...

VG
Peter.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 09:16 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1675
Vorname: Peter
Hallo,

ist die Form erst einmal vorhanden, dann geht es recht schnell. Der Resin-Mischung habe ich Microkugeln als Füller beigemengt und die Teile sind auch nicht vollständig ausgegossen. Eine Hälfte der Form gefüllt, "Deckel drauf" und dann mit der Hand schwenken, bis das Harz nicht mehr fließt. Spart Gewicht und schwimmfähig wären sie auch noch...

Dateianhang:
P1140553.jpg



Die Wartezeit, in der das Silikon der Form aushärtete habe ich genutzt, um eine kleine Gangway zu zimmern. Verwendet habe ich Birnbaum. Da fehlen noch Details, aber ich bin zuversichtlich...

Dateianhang:
P1140555.jpg



Mit Glück kann ich die Fender heute noch in Farbe tauchen. Mal sehen - bis dann!

VG
Peter.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 09:51 
Offline

Registriert: Do 28. Jul 2011, 09:30
Beiträge: 2235
Wohnort: Leer / Ostfriesland
Vorname: Michael
Hoi Peter,

.... da fehlen noch Details .... - Du machst das schon !

Auf der "DITZUM" (Tonnenleger) - jetzt Heimathafen Bunde :wink: - habe ich seinerzeit auch 'nen kleinen Landgang gedengelt:

Dateianhang:
CIMG3745[1].JPG


Dateianhang:
CIMG9219[1].JPG


Gruss

Michael


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 10:26 
Offline
Moderator

Registriert: So 4. Mär 2012, 23:03
Beiträge: 5411
Wohnort: Wetter/Ruhr
Vorname: Dirk
Hilfe, jetzt wird in 1:25 gepetert! gew ßum

Wieder mal sehr schick, was Du da treibst - übertreib' nur nicht, sonst wird das noch ein reines Vitrinenmodell! rkkkkk
Schön, daß Dein Sohn auch schon festgestellt hat: "Details beleben das Modell"
Weiter viel Spaß beim Tüfteln!

Gruß Dirk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 11:06 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1675
Vorname: Peter
Moin Michael,

danke für den Hinweis - ich hatte kurz daran gedacht der Stelling eine Reling zu verpassen, dann aber davon abgesehen. Die Kleverberg ist mit bummelig 15 m Länge ja nur "ein kleiner Scheißer" unter den Arbeitsschiffen. Also hatte ich keine Gewissensbisse, eine quasi "sportbootmäßige" Planke an Bord zu geben. Aber die Ösen für die Sorgbändsel mussten natürlich doch sein...

Dateianhang:
P1140556.jpg



Der Grundanstrich ist auf den vier Fendern schon mal drauf. Muss mal überlegen, ob ich die Unebenheiten noch wegspachtele - im Moment eher nicht....

Dateianhang:
P1140554.jpg



@ Dirk

Wird definitiv kein Vitrinenmodell!

Nachdem mein Jüngster nun "die Macht der Fotos" entdeckt hat, habe ich heute beim Frühstück schon die nächste Frage auf dem Tisch gehabt: Ob wir nicht noch einen Schrubber bauen können? Und noch einen Eimer...

"Nö -" hab' ich gesagt "keinen Eimer, aber vielleicht eine Pütz!"
Antwort: "Nee Papa, keine Pfützen - das ist doch keine Modellbahn!" roflmao

Mal sehen, was noch so geht...

VG
Peter.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 21:12 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1675
Vorname: Peter
Sodele...

Die Oberteile der Fender haben einen Schnellanstrich mit Acrylfarbe bekommen.

Die Schablone war eigentlich eine Notlösung, weil abkleben aufgrund der Form mal gar nicht ging - bin aber trotzdem ganz zufrieden. Im Anschluß folgte eine Dusche mit klarem Mattlack.

Dateianhang:
P1140559.jpg



Die Stropps haben einen Takling aus Kupferlackdraht erhalten. Der wurde noch mit dem schönen Beige von Revell farblich angepasst.

Dateianhang:
P1140560.jpg




So sieht das jetzt auf dem Vorschiff aus. Der vierte Fender landete neben dem Anker an Steuerbord.

Dateianhang:
P1140561.jpg




Das war es erst mal von dieser Stelle - mein anderes Leben hat mich voll im Griff.

VG
Peter.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 21:20 
Offline

Registriert: So 9. Jan 2011, 08:24
Beiträge: 403
Wohnort: Königsbrunn
Vorname: Dietmar
da gibts nur eins danh danh danh danh danh von 5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 21:37 
jip,

danh danh danh danh danh von 5 möglichen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 22:40 
Moin Peter,
wenn du dich nicht bald zusammenreißt, wird das Forum wohl auf eine
Clap-Flatrate umstellen müssen :grin:

Toll was für einen "Kleinkram" du mal eben so "zwischendurch" baust,
wenn du "nichts richtiges" projektiert hast.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Mi 11. Mär 2015, 10:08 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1675
Vorname: Peter
Danke, Danke für den Applaus!

:oops:

Freut mich natürlich, wenn Euch der Kleinkram gefällt.


iro---
Wieviele Stunden habe ich jetzt damit zugebracht, um 20 € im Laden nicht auszugeben?

gew ßum

VG
Peter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 10:11 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1675
Vorname: Peter
Hallo,

nun noch zu etwas, was man - wenn ich mich nicht irre - nicht so einfach im Laden kaufen kann. Einem kleinen Bootshaken. So ein Ding gehört für mich immer an Bord. Da gibt es heutzutage Teleskopteile aus Alu mit 'nem Plastikhaken vorne dran.

Ich wollte eher die klassische Variante aus Holz. Länge 3 m, Dicke 5 cm heißt dann in 1:25: 12 cm und 2 mm dick.

Im Fundus fand sich ein geeignetes Stück Hartholz (Zitrone? Rhododendron? - jedenfalls fast schon gelb), dass sich zunächst mit Akku-Schrauber, dann mit der Drehbank gut in Form bringen ließ.

Dateianhang:
P1140562.jpg



Haken und Hülse sind ein Stück, entstanden aus einer 2 mm Messingstange

Dateianhang:
P1140564.jpg



Die Spitze wurde mit Epoxi verklebt und der Schaft hat eine Schutzschicht aus meinem Lieblings-Bootsbau-Lack erhalten.

Dateianhang:
P1140565.jpg



Nun darf ich mir während der Trocknungszeit noch ausdenken, wo an Bord und vor allem wie das Teil angebracht werden kann. Auf einem Originalbild von einem WSA-Boot ist zu sehen, dass das Teil einfach lose auf dem Aufbaudach rumliegt. Das ist mir offen gestanden ein wenig zu schnöde.

Hat sonst jemand Vorschläge oder Vorlagen, wie man das machen kann?

VG
Peter.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 10:31 
Offline
Moderator

Registriert: So 4. Mär 2012, 23:03
Beiträge: 5411
Wohnort: Wetter/Ruhr
Vorname: Dirk
Hallo Peter,

vielleicht hast Du noch etwas Platz an der Seitenwand des Aufbaus?
guckstduhie
Dateianhang:
SDC10305.jpg

Ich liebe diese Details, vor Allem in der Ausführung!

Gruß Dirk


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 10:57 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1675
Vorname: Peter
Hallo Dirk,

gute Idee - danke für den Tip!

Einfacher für mich wäre bestimmt eine Variante, bei der das Teil neben dem Beiboot zu liegen kommt - dann stößt sich auch keiner die Schienbeine blutig :wink:

Dateianhang:
P1140567.jpg


Ginge das auch? Oder wäre das total weltfremd?

Vielen Dank!

Peter.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 12:46 
Offline
Moderator

Registriert: So 4. Mär 2012, 23:03
Beiträge: 5411
Wohnort: Wetter/Ruhr
Vorname: Dirk
Hallo Peter,

die Sache mit den Schienbeinen passiert ja nicht so oft - spätestens beim dritten Mal weiß derjenige, daß da was hängt! :lol:
Platzmäßig muß man sich auf Schiffen meistens irgendwie arrangieren, hier mal die andere Seite des Aufbaus:
Dateianhang:
SDC10277.jpg

Zu "weltfremd": inzwischen halte ich fast keine Möglichkeit mehr für unwahrscheinlich, manche Details auf Schiffen sind einfach merkwürdig, aber kreativ! (Außenborder in Mülltonnen z.B.)
Die einzige Einschränkung für "in echt" sehe ich bei Deinem Einbauvorschlag darin, daß derjenige, der am Beiboot hantiert eventuell über den Bootshaken stolpert und vom erhöhten Standpunkt gleich den Kopfsprung über die Reling macht... :o
Da sich die Besatzung auf unseren Modellen aber nur selten bewegt, ist diese Gefahr schonmal ausgemerzt!

Gruß Dirk


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 13:26 
Offline

Registriert: Mi 22. Jun 2011, 20:17
Beiträge: 197
Wohnort: Am NOK nahe Brunsbüttel
Vorname: Ralph
Was ich hier selten sehe aber auf keinem Schiff / Boot fehlt ist ein Grill !! und die Rosten auch gerne in Beibooten rum oder in anderen dunklen Ecken.

Habe vor kurzem Schaufel Besen in 1:15 gebaut. Das Schaufelblatt in 0,3 mm MS Blech

Dateianhang:
IMG_0385.JPG


Grundsätzlich ist alles möglich, was ich auf jeden Tag auf Arbeit sehe wäre unglaubwürdig im Modell nachzubilden.

Ralph


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein bisschen Kleinkram zwischendurch...
BeitragVerfasst: Di 17. Mär 2015, 18:08 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:18
Beiträge: 1675
Vorname: Peter
Moin Dirk,

jetzt sieh' Dir an, was Du angerichtet hast.... töl

Dateianhang:
P1140569.jpg


Ein bisschen rumgeschnitzt an 0,2 mm Ms-Blech. Stifte mit Nietkopf sind 0,5er von Knupfer - extra für Dich: verlötet.... gew ßum

Nun darf ich wieder mal Farbe ins Spiel bringen und die Teile dann am Aufbau montieren. Fortsetzung folgt...

VG
Peter.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de