RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Mo 19. Apr 2021, 10:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ankerwinde
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 13:18 
Offline

Registriert: Sa 9. Mär 2013, 19:57
Beiträge: 48
Wohnort: Pforzheim
Vorname: Richard
Hab ich meine Ankerwinde fertig.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ankerwinde
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 18:24 
Offline

Registriert: Fr 1. Apr 2011, 12:20
Beiträge: 218
Wohnort: Lübeck
Vorname: Sven
Hallo Richard,

sieht toll aus rkkkkk

hast du auch ein paar Angaben darüber? Maßstab, Länge, Breite, welches Modell ?

Gruss Sven


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ankerwinde
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 20:14 
Offline

Registriert: So 3. Feb 2013, 20:07
Beiträge: 341
Wohnort: Velde & Viernheim
Vorname: Holger
Wow, sehr schön geworden.

Ist das ein Bausatz? Oder 3D Druck?
Gruß

Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ankerwinde
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2021, 18:45 
Offline

Registriert: Sa 9. Mär 2013, 19:57
Beiträge: 48
Wohnort: Pforzheim
Vorname: Richard
Länge-55 mm
Breite,- 54 mm
kein bausatz und kein 3d druck selbst gemacht gedreht und gefräst Abs


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ankerwinde
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2021, 20:02 
Offline

Registriert: Mi 22. Jun 2011, 20:17
Beiträge: 220
Wohnort: Am NOK nahe Brunsbüttel
Vorname: Ralph
Schönes Handwerk
Fundament eventuell etwas stark verrippt aber schön überhaupt mal eins zu sehen.

Ralph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ankerwinde
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2021, 06:11 
Offline

Registriert: So 3. Feb 2013, 20:07
Beiträge: 341
Wohnort: Velde & Viernheim
Vorname: Holger
biger llenoitasneS buper leig

Respekt und Anerkennung. Wirklich perfekt gelungen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ankerwinde
BeitragVerfasst: Fr 26. Mär 2021, 16:48 
Offline

Registriert: Sa 2. Apr 2011, 21:15
Beiträge: 816
Wohnort: 32312 Lübbecke
Vorname: Ferdinand
Hallo Richard.

Hervorragend hergestellt aber.....

Den E Motor hätte direkt am Getriebe angeflanscht werden dürfen so wie es bei den meisten Bauarten üblich war.
Wenn es noch Möglich ist, dann wechsle die Spindel der Bandbremse mit Kurbel nach Hinten. Auf der Welle mit
Kettennuss und Verholspill befand sich immer eine Klauenkupplung die entweder die Kettennuss oder den Spillkopf ein oder aus kuppelte. Wie du sicher weißt, wird der Anker immer im freien Fall durch das laufdrehen des Kettenkneifers und das lösen Bandbremse geworfen. (Kettenkneifer) nicht immer vorhanden, kommt auf die Größe des Ankergeschirrs an.
Habe fast 20 Jahre in der Schiffbau Industrie gearbeitet und hatte diese Geräte tagtäglich vor Augen.
Verzeih mir meine Klugsch....rei - versuche nur zu helfen.

Gruß
Ferdinand


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de