RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Fr 27. Nov 2020, 04:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Werft ist voll....
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 15:27 
Offline

Registriert: So 19. Okt 2014, 14:08
Beiträge: 251
Wohnort: Obing
Vorname: Michael
Danke für den Tipp Bernd :pot:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werft ist voll....
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 19:36 
Offline

Registriert: So 19. Okt 2014, 14:08
Beiträge: 251
Wohnort: Obing
Vorname: Michael
Hier noch ein Foto von gerade eben...

habe mal ausgemistet..... alles an technik ist raus, auch teils das Holz wo die Technik verbaut war....hinten sind die außenteile der Jets abmontiert..

anbei ein Foto natürlich vom Leeren Rumpf

auf dem zweiten Foto meine Idee zur trennung des Rumpfbodens um die Jets raus zu bringen.... Dann würden die Stringerleisten größtenteils erhalten bleiben...

nächste Woche ist es dann soweit, der Laser von der Arbeit wandert mal kurz mit nach Hause, ausrichten, anzeichnen und dann (ebenfalls aus der Arbeit) die AkkuFlex geschwungen und dem Rumpf an den "Kragen" roflmao

Frage noch zuletzt: diese Trimmklappen....soll ich die Wegschneiden oder sind mir die noch von nutzen später? hatte noch nie eine Yacht mit diesen dingern... horse
Vielleicht hat der ein oder andere ja von Euch mehr Ahnung als ich bezüglich der Teile ;-)

schönen Rest-Sonntag noch....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werft ist voll....
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 20:20 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 19:14
Beiträge: 565
Wohnort: Hamburg
Vorname: Christian
Hey Michael,

die simpelste Methode für eine "dichte" Ruderanlage ist immer, das Rohr (den Koker) über der Wasserlinie enden zu lassen. Oder Du machst es leichtgängig, Kugellager oder Bundbuchsen ins Rohr, Fett (nicht Öl!) rein, Ruderblattwelle durchschieben, oben das Fett abwischen, Ruderhebel drauf und einstellen.

Lese gerade, dass Du noch etwas geschrieben hast von "Leihwerkzeugen aus der Firma": Beim Laser ist ja alles ok, aber bei der Akkuflex musst Du aufpassen. Wenn ich richtig gesehen haben, ist der Rumpf aus ABS, wenn auch kein Labbermaterial. Ernst (promocean) arbeitet aber mit GFK-Modellen. Der hat nur (sehr reichlich) Staub, Du hast geschmolzene Kanten, weil das ABS wegschmilzt. Daher schön Abstand zur eigentlichen Kante halten. Dransägen ist nicht roflmao

Die Trimmklappen würde ich erstmal dranlassen. Der Rumpf sieht aus, als ob er sie evtl. brauchen kann.

Grüße aus dem Norden

Christian

P.S.: Na dann nix wie rein mit den Wellen. Was eingebaut ist, kann nicht mehr aus Versehen runterfallen (PROST)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werft ist voll....
BeitragVerfasst: Do 25. Jun 2020, 10:33 
Offline

Registriert: Mo 24. Mär 2014, 09:02
Beiträge: 83
Vorname: Niels
Hallo Michael,

ich weiß nicht wie weit du mit Planungen bzw. Umbau schon bist.
Als Inspiration für einen Umbau könntest du dich *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** ein wenig schlau lesen, falls du das noch nicht kennst. Die Moonraker hatte insg. 3 Schwesterschiffe, darunter auch eines mit getunnelten Wellen - die Impulsive.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** findet man auch eienen Baubericht zum Umbau von der Mooni zur Impulsive.

Wenn es ein größerer Umbau werden soll, dann bitet sich auch die *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** an, *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** ein Modell das auf dem Moonrakerrumpf basiert.

Bin gespannt, was du draus machst.
Gruß,
Niels


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de