RC-Sealords - Portal RC-Sealords - Chat RC-Sealords - Forum
Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 04:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Klebestellen scheinen durch
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 08:12 
Offline

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 17:46
Beiträge: 84
Wohnort: München
Vorname: Martin
Hallo Gemeinde,

Ich hab mir ne Fairplay V geholt und mußte den gesamten alten Lack entfernen, weil es nicht hielt. Ich habe dann den Rumpf mit 240er sachte angeschliffen, sodass die gesamte Oberfläche matt war. Nach dem Trocknen des Kunstharzlackes (blau) scheinen die Klebestellen von Spanten und Einbauten durch. An diesen Stellen ist die Farbe deutlich dunkler, als am Rest. Mehrfaches Überlackieren brachte keine Besserung.
Erst mal ne Lage schwarz drüber, damit der Untergrund gleichmäßig wird?
Es ist mein erstes altes Schätzchen, das ich renoviere.

Grüße Martin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klebestellen scheinen durch
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 08:59 
Offline

Registriert: Mi 21. Aug 2013, 21:26
Beiträge: 1112
Wohnort: Raum Heidelberg
Vorname: Jens
Könnte mir zwei Sachen vorstellen......

Zum einen, bevor man das Finish aufträgt, immer erst grundieren, somit ist eine einheitliche
Farbgebung gesichert.

Zum anderen, ist es gut möglich, dass es im Bereich der Spanten zum Verzug, beim verkleben
kam und sie sich dadurch nach dem lackieren sozusagen hervorheben, denn mit dem lackieren
hebst du jedwelche Fehler erst richtig hervor......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klebestellen scheinen durch
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 17:12 
Offline

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 10:30
Beiträge: 2014
Wohnort: Westerstede
Vorname: Frank
Kauf Dir eine Dose Belton Moltox Premium in der gewünschten Farbe. Spritze diese darüber. Da Du Kunstharzlack genommen hast müsste das funktionieren. Dieser Lack hat sehr viele Pigmente und einen Anteil Aceton drin. Das deckt solche Fehlstellen meist gut ab. Ist Seidenmatt und lässt eventuelle "Verspannungen" durch seinen hohen Pigmentanteil nicht so auffallen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klebestellen scheinen durch
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 20:15 
Offline

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 17:46
Beiträge: 84
Wohnort: München
Vorname: Martin
Danke für die Tipps,

Grundierung ist schon drauf und einen Verzug habe ich keinen gesehen. Ich habe heute vorsichtig drübergeschliffen und siehe da, der Lack ist an der Oberfläche milchig geworden.
Ich werde mir mal den Lack von Kuddellmuddell besorgen.

Danke für die Tipps
Martin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Klebestellen scheinen durch, jetzt nicht mehr
BeitragVerfasst: So 26. Okt 2014, 11:54 
Offline

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 17:46
Beiträge: 84
Wohnort: München
Vorname: Martin
Ich wollte Euch an der Lösung teilhaben lassen.

Der Lack ist unschuldig! Der Handwerker hat die restlichen Rahmenbedingungen mißachtet. Es war einfach zu kalt in der Früh. Das dünne ABS ist an den freiliegenden Stellen gleich ausgekühlt, dort wo die Spanten eingeklebt sind ist mehr Masse da, das die Wärme besser hält. An den warmen Stellen hat der Lack nach dem Trocknen die gewünschte Farbe, an den anderen Stellen wurde der seidenmatte Lack milchig.

Die Farbreste wollte ich nun nicht einlagern oder wegschmeißen und hab deshalb den Rest versprüht. Da war es dann wärmer und siehe da, er deckt auch sauber und nix scheint mehr durch.

Martin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de